"Was Promis glauben": Ausstellung eines ehemaligen Bamberger Studierenden an der Universität

Sind Gott und Religion in unserer Gesellschaft nur noch Randthemen? Hat Glaube in unserer Gesellschaft überhaupt noch lebensgestaltende Kraft? Fast scheint es so, als würden Religion und Glaube gegenwärtig kaum noch interessieren. Schaut man aber genauer hin, lässt sich eine überraschende neue Tendenz ausmachen: Die Frage: “Glauben Sie an Gott?”, hat die Medien erobert. Nicht wenige Prominente bekennen sich zu ihrem Gott, ihrem Glauben und ihrer Kirche.

Markus Kosian, Absolvent der Universität Bamberg und mittlerweile Berufsschullehrer in München, sammelte über 400 Aussagen von bekannten Sportlern, Fernsehstars, Popstars, Politikern, Journalisten, Wirtschaftsbossen und Wissenschaftlern, an denen deutlich wird, dass der Glaube an Gott und seine lebensgestaltenden Potenziale öffentlich thematisiert werden. Daraus entstand die Ausstellung “Was Promis glauben”, die schon an verschiedenen Orten gezeigt wurde und bereits mediale Beachtung fand.

Auf Initiative des Lehrstuhls für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts wird diese Ausstellung gegenwärtig an der Universität Bamberg (An der Universität 2, im Ostflügel, 1. und 2. Stockwerk) gezeigt.

Am Donnerstag, den 12. Juni 2014, wird diese Ausstellung um 9.15 Uhr im Hörsaal U2/00.25 (An der Universität 2) durch einführende Kurzvorträge eröffnet.
Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen! Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann bis einschließlich 1. August 2014 kostenfrei besichtigt werden.

Weitere Infos finden Sie unter: http://www.uni-bamberg.de/relpaed/transfer/ausstellung_promis