Fahr­plan­än­de­run­gen auf der Bahn­strecke Forch­heim-Eber­mann­stadt und der Bus­li­nie 221 ab 15. Juni 2014

Die Bahn­be­triebs­ge­sell­schaft agi­lis ändert zum 15. Juni zwei Früh-Fahr­ten von Mon­tag bis Frei­tag auf der Strecke Forch­heim-Eber­mann­stadt um die Erreich­bar­keit des Regio­nal­ex­press’ um 6.46 Uhr ab Forch­heim bes­ser zu gewährleisten.

Dazu muss die erste Früh­fahrt nach Eber­mann­stadt um 4 Minu­ten auf 5.56 Uhr vor­ver­legt wer­den. Mög­li­che Fahr­gä­ste wer­den dar­auf auf­merk­sam gemacht, dass die­ser Anschluss mit dem Stadt­bus nicht erreicht wer­den kann! Die Abfahrt ab Eber­mann­stadt erfolgt künf­tig um 6.21 Uhr. Gleich­zei­tig wird die erste Fahrt der Bus­li­nie 221 ab Hei­li­gen­stadt nach Ebermannstadt/​Bahnhof um 5 Minu­ten auf 5.57 Uhr vor­ver­legt, um den neu­en Anschluss sicher­zu­stel­len. Die neu­en Fahr­plan­zei­ten wer­den an den Bus­hal­te­stel­len recht­zei­tig aus­hän­gen und kön­nen unter www​.vgn​.de/​f​a​h​r​p​l​a​n​a​u​s​k​u​nft oder auf der Home­page des Land­rats­am­tes Forch­heim unter „ÖPNV“ nach­ge­le­sen werden.

Schreibe einen Kommentar