Bay­reuth: Das unter­ir­di­sche St. Geor­gen entdecken!

Füh­run­gen am 14. und 15. Juni

Das Stadt­ge­biet von Bay­reuth durch­zie­hen unter­ir­di­sche Hohl­räu­me mit einer geschätz­ten Län­ge von 17 Kilo­me­tern. Beson­ders in St. Geor­gen befin­det sich eine gro­ße Zahl von Kel­lern und Stol­len­an­la­gen. Am Sams­tag, 14. Juni, und Sonn­tag, 15. Juni, jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr, wird inter­es­sier­ten Per­so­nen wie­der die Mög­lich­keit gege­ben, an einer Füh­rung durch die Kel­ler unter fach­kun­di­ger Lei­tung teil­zu­neh­men. Die Füh­rung dau­ert jeweils zir­ka 90 Minuten.

Eine Anmel­dung ist bei der Tou­rist-Info Bay­reuth, Opern­stra­ße 22, Tele­fon 09 21/8 85 88, E‑Mail: info@​bayreuth-​tourismus.​de, erfor­der­lich. Reser­vier­te Tickets kön­nen vor der Füh­rung vor der ehe­ma­li­gen Spar­kas­se, Bran­den­bur­ger Stra­ße 49, abge­holt wer­den. Erwach­se­ne zah­len 4 Euro, Kin­der bis 14 Jah­re 2 Euro. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer soll­ten feste Schu­he, war­me Klei­dung, Taschen­lam­pe und (sofern vor­han­den) einen Helm mit­brin­gen. Die Teil­nah­me an der Füh­rung erfolgt auf eige­ne Gefahr!

Schreibe einen Kommentar