Ein­bre­cher in der Wohnung

Symbolbild Polizei

FORCH­HEIM. Gewalt­sam dran­gen am Frei­tag­vor­mit­tag Unbe­kann­te in die Woh­nung eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses im Stadt­teil Bucken­ho­fen ein. Der Ent­wen­dungs­scha­den ist noch unklar. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg sucht Zeugen.

Nach ersten Erkennt­nis­sen ver­schaff­ten sich die Ein­bre­cher, zwi­schen 6 Uhr und zir­ka 13 Uhr, wäh­rend der Abwe­sen­heit der Eigen­tü­mer, Zutritt zu der Woh­nung in der Raiff­ei­sen­stra­ße. Dort durch­such­ten die Täter alle Zim­mer und öff­ne­ten sämt­li­che Schrän­ke, bevor sie schließ­lich unbe­hel­ligt flüch­ten konn­ten. Sie hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von meh­re­ren hun­dert Euro. Die Ermitt­lun­gen, unter ande­rem zu gestoh­le­nen Gegen­stän­den, hat die Kri­po Bam­berg aufgenommen.

Die Beam­ten bit­ten die Bevöl­ke­rung um Mithilfe:

  • Wer hat am Frei­tag, in der Zeit von zir­ka 6 Uhr bis 13 Uhr, Wahr­neh­mun­gen in der Raiff­ei­sen­stra­ße gemacht?
  • Wem sind dort oder im Bereich der Anwe­sen ver­däch­ti­ge Per­so­nen und / oder Fahr­zeu­ge aufgefallen?

Zeu­gen set­zen sich bit­te mit der Bam­ber­ger Kri­po unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar