Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Symbolbild Bildung

Witt­gen­stein-Vor­trä­ge 2014

Im Rah­men der Witt­gen­stein-Vor­trä­ge 2014, die vom Mon­tag, 2. Juni bis Frei­tag, 6. Juni, statt­fin­den, eröff­net Pro­fes­sor John Broo­me mit sei­nem Vor­trag zum The­ma „Life and Death“ im Gebäu­de RW I, Hör­saal H 24, die Veranstaltung.

Vor­trags­rei­he Phy­si­ka­li­sches Kolloquium

Im Rah­men des Phy­si­ka­li­schen Kol­lo­qui­ums refe­riert am Diens­tag, 3. Juni, 18.00 Uhr, Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19, Prof. Cle­mens Bechin­ger (Uni­ver­si­tät Stutt­gart) zum The­ma “Akti­ve Brown­sche Bewe­gung kol­lo­ida­ler Teil­chen in kom­ple­xen Umgebungen“.

Neue Mate­ria­li­en – Vor­trag des Monats Mai

Am Diens­tag, 3. Juni, ab 18.30 Uhr, refe­riert bei dem von „Neue Mate­ria­li­en Bay­reuth“ orga­ni­sier­ten Vor­trag des Monats Juni M.A. Yvonne Fischer (Vertrieb/​Marketing, bdt­ro­nic GmbH Wei­kers­heim) über „Pro­zess­si­che­res, indu­stria­li­sier­tes Fügen von Mate­ri­al­misch­ver­bin­dun­gen“. Die Teil­nah­me ist kosten­frei. Ver­an­stal­tungs­ort ist das Gebäu­de Neue Mate­ria­li­en Bay­reuth GmbH, Gott­lieb-Keim-Str. 60, 95448 Bayreuth-Wolfsbach.
Wir bit­ten aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den um eine form­lo­se Anmel­dung per E‑Mail an: katrin.​stark@​nmbgmbh.​de

Vor­trags­rei­he Eth­no­lo­gi­sches Kolloquium

Am Diens­tag, 3. Juni, 19.30 Uhr, refe­riert Jean­nett Mar­tin im Rah­men der Vor­trags­rei­he „Eth­no­lo­gi­sches Kol­lo­qui­um“ zum The­ma „Kind­heit und Zuge­hö­rig­keit bei Beni­ner Ful­be“ im Gebäu­de GW II, Semi­nar­raum S 7.

Work­shop zu den Ent­wick­lun­gen des Ver­brau­cher­rechts in Deutsch­land und Polen

„Der Mensch als Bür­ger und Kon­su­ment“ lau­tet das The­ma des Work­shops der Stu­die­ren­den und Dok­to­ran­den der Uni­ver­si­tät Posen und Bay­reuth, der vom Mitt­woch, 4. Juni, bis Sams­tag, 7. Juni an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth ver­an­stal­tet wird. Im Rah­men des Work­shops wird sich mit den neue­ren Ent­wick­lun­gen des Ver­brau­cher­rechts in Deutsch­land und Polen aus­ein­an­der­ge­setzt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung unter janmuszynski2003@​gmail.​com

Bay­CE­ER – Kolloquium

Im Rah­men der Vor­trags­rei­he Öko­lo­gie und Umwelt­for­schung refe­riert am Don­ners­tag, 5. Juni, 12.00 Uhr, Gebäu­de Geo, Hör­saal H 6, Dr. Bren­dan Choat (Haw­kes­bu­ry Insti­tu­te for the Envi­ron­ment, Uni­ver­si­ty of Western Syd­ney, Austra­lia) zum The­ma “The resi­li­en­ce of forests to drought: app­ly­ing orga­nism sca­le phy­sio­lo­gy to glo­bal processes“.

GDCh – Kolloquium

Im Rah­men des GDCh Kol­lo­qui­ums zum The­ma „The­ra­peu­ti­sche Pep­ti­de: Werk­zeu­ge und Wirk­stof­fe für G‑Protein gekop­pel­te Rezep­to­ren“ refe­riert Pro­fes­so­rin Dr. Annet­te G. Beck-Sickin­ger (Uni­ver­si­tät Leip­zig) am Don­ners­tag, 5. Juni, 17.00 Uhr, Gebäu­de NW I, Hör­saal H 11.

Vor­trag von Prof. Dr. Ian Maclean

Auf Ein­la­dung des Lehr­stuh­les für Geschich­te der Frü­hen Neu­zeit der Kul­tur­wis­sen­schaft­li­chen Fakul­tät der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, refe­riert Prof. Dr. Ian Maclean (All Souls Col­le­ge, Spe­zia­list für die Geschich­te der Renais­sance in Euro­pa, Oxford) zum The­ma „Publi­shing lear­ned books in Euro­pe befo­re and after the Thir­ty Years War: the case of legal huma­nism“ um 20.00 Uhr, im Gebäu­de GW II, Hör­saal H 27.

Kol­lo­qui­um zur bevor­ste­hen­den Ver­set­zung in den Ruhe­stand von Prof. Dr. Tho­mas Foken

„Per­spek­ti­ven in der Mikro­me­teo­ro­lo­gie“ lau­tet das The­ma am 6. Juni, 12.45 Uhr, im Schloß Thur­nau, des Kol­lo­qui­ums anläss­lich des 65. Geburts­ta­ges und der bevor­ste­hen­den Ver­set­zung in den Ruhe­stand von Prof. Dr. Tho­mas Foken. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm und Anmel­dung unter: www​.bay​ce​er​.uni​-bay​reuth​.de/​m​m​2​0​14/

Schreibe einen Kommentar