Jens Goldhammer aus Scheßlitz vermisst

SCHEßLITZ, LKR. BAMBERG. Seit Freitag wird der 48-jährige Jens Goldhammer aus Scheßlitz vermisst. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Mann.

Herr Goldhammer verließ am Freitagvormittag mit unbekanntem Ziel seine Wohnung in Scheßlitz und ist seitdem spurlos verschwunden. Der 48-Jährige ist auf Medikamente angewiesen. Intensive Suchmaßnahmen mit mehreren Polizeistreifen, Diensthunden und einem Polizeihubschrauber blieben bislang ergebnislos.

Herr Goldhammer ist 165 Zentimeter groß und schlank mit leichtem Bauchansatz. Er trägt einen Oberlippenbart und hat seine schulterlangen braun-grauen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden. Bekleidet ist der Vermisste mit einer grünlichen Jeanshose, türkisfarbenen Turnschuhen, einer blauen Trainingsjacke und einem Baseballcap.

Hinweise zum Verbleib des Herrn Goldhammer erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Tel.-Nr. 0951/9129-310.

Ein Foto des Vermissten finden Sie auf der Internetpräsenz der Oberfränkischen Polizei unter:

http://www.polizei.bayern.de/oberfranken/news/presse/aktuell/index.html/200816