Forch­heim: Sper­rung Wall­stra­ße u. a. anläss­lich Afrika-Kulturtage

Voll­zug der StVO; Sper­rung der Wall­stra­ße zw. Amts­ge­richt und Ein­fahrt in Satt­ler­tor­stra­ße und der Satt­ler­tor­str. zw. Krot­ten­tal und Hs​.Nr. 17 vom Fr. 04.07.14, 08.00 Uhr bis So. 06.07.14 23.00 Uhr anläss­lich der Afrika-Kulturtage

Aus Grün­den der Sicher­heit und Ord­nung des Ver­kehrs erlässt die Stadt Forch­heim gemäß § 44 Abs. 1 StVO in Ver­bin­dung mit Art. 2 Nr. 2 des Geset­zes über Zustän­dig­kei­ten im Ver­kehrs­we­sen (ZustGVerk) vom 28.06.90 (GVBl. S. 220 BayRS 9210–1‑2) und § 45 Abs. 1 und 3 StVO anläss­lich der Afri­ka-Kul­tur­ta­ge vom 04.–06.07.2014 fol­gen­de verkehrsrechtliche

A N O R D N U N G :

Die o.g. Stra­ßen­ab­schnit­te wer­den von Frei­tag, 04.07.14; 08.00 Uhr bis Sonn­tag, 06.07.14; 23.00 Uhr für den gesam­ten Ver­kehr gesperrt.

Auf den Park­plät­zen am Amts­ge­richt in der Wall­stra­ße wird von Don­ners­tag, 03.07.14 08.00 Uhr bis Sonn­tag, 06.07.14; 23.00 Uhr abso­lu­tes Hal­te­ver­bot angeordnet.

Auf den Park­plät­zen in der Satt­ler­tor­stra­ße zwi­schen Hs​.Nr. 28 und 22 wird von Frei­tag, 04.07.14 08.00 Uhr bis Sonn­tag, 06.07.14; 23.00 Uhr abso­lu­tes Hal­te­ver­bot angeordnet.

Die ver­kehrs­recht­li­che Anord­nung ist wie im beil. Plan dar­ge­stellt zu kennzeichnen:

Zur Beschaf­fung, Anbrin­gung und Unter­hal­tung der Ver­kehrs­zei­chen und Ver­kehrs-ein­rich­tun­gen ist die Stadt Forch­heim als Trä­ger der Stra­ßen­bau­last zustän­dig (Voll­zug Refe­rat 5).

Begrün­dung:

Der anläss­lich der Afri­ka-Kul­tur­ta­ge zu erwar­ten­de star­ke Fuß­gän­ger­ver­kehr ist zu sichern. Eine Sper­rung des Fahr­ver­kehrs war daher erfor­der­lich und auch zur Siche­rung eines geord­ne­ten Ver­an­stal­tungs­ab­lau­fes notwendig.

Schreibe einen Kommentar