Erstes Nach-Wahl­tref­fen der SPD-Bür­ger­ge­mein­schaft von Kirchehrenbach

Erstes Nach-Wahltreffen der SPD-Bürgergemeinschaft von Kirchehrenbach

Erstes Nach-Wahl­tref­fen der SPD-Bür­ger­ge­mein­schaft von Kirchehrenbach

Die SPD-Bür­ger­ge­mein­schaft nimmt ihren Wäh­ler­auf­trag ernst. Beim 1. Tref­fen nach der Kom­mu­nal­wahl leg­te die SPD-Bür­ger­ge­mein­schaft die Regu­la­ri­en für die Umset­zung des Wäh­ler­auf­tra­ges fest, d.h. kei­ne Par­tei­po­li­tik, viel­mehr ste­he die Sach­po­li­tik im Vor­der­grund. Dazu eine spar­sa­me und wirt­schaft­li­che Haus­halts­füh­rung und kei­ne Geneh­mi­gung von Anträ­gen ohne Nach­weis zur Finanzierung.

„Ist auch ganz in mei­nem Sin­ne“, dank­te Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hardt den 24 anwe­sen­den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern. Alle Arbeits­krei­se der SPD Bür­ger­ge­mein­schaft wer­den wei­ter geführt und sind par­tei­en­neu­tral. Wer sich für das Wohl Kir­cheh­ren­ba­cher Mit­bür­ger enga­gie­ren möch­te, kann sich daher jeder­zeit in einem der drei Arbeits­ge­mein­schaf­ten ein­brin­gen. Öffent­li­che Sit­zungs­ter­mi­ne wer­den jeweils über das amt­li­che Mit­tei­tungs­blatt bekannt gegeben.

Der AG Ver­kehr-Wirt­schaft-Wald-Wal­ber­la-Tou­ris­mus-Dorf­ent­wick­lung wird von Max Fuchs, der AG Ener­gie – Umwelt von Det­lef Kräck und der
AG Sozia­les-Kul­tur-Sport-Ver­ei­ne-Kin­der­gar­ten-Schu­le-Jugend­li­che-Senio­ren wird von Gise­la Kräck und Oli­ver Hie­ber geleitet.

Schreibe einen Kommentar