Son­der­ver­an­stal­tun­gen “40 Jah­re Dampf­bahn Frän­ki­sche Schweiz” am 29. 5. und 1. 6. 2014

Jim Knopf, Lukas, der Lokomotivführer und die kleine Emma stehen um 12:30 Uhr auf der Bühne in der neuen Fahrzeughalle

Jim Knopf, Lukas, der Loko­mo­tiv­füh­rer und die klei­ne Emma ste­hen um 12:30 Uhr auf der Büh­ne in der neu­en Fahrzeughalle

40 Jah­re Dampf­bahn in Eber­mann­stadt – das muss gefei­ert wer­den! Aus die­sem Anlass hei­zen die Muse­ums­ei­sen­bah­ner an Chri­sti Him­mel­fahrt und auch am dar­auf fol­gen­den Sonn­tag, 1. Juni, ihre bei­den stäh­ler­nen Dampf­rö­sser an. Sowohl der 74 Jah­re alte Bubi­kopf mit der Loko­mo­tiv­num­mer 64 491, wie auch die noch 10 Jah­re älte­re ELNA 6, wer­den an den bei­den Tagen im Zwei­stun­den­takt durchs Wie­sent­tal dampfen.

Am Fei­er­tag wer­den beson­ders vie­le Aus­flüg­ler erwar­tet, die ihren Vater­tags­aus­flug auf der Muse­ums­bahn mit einem Besuch in einem der zahl­rei­chen Bier­gär­ten ent­lang der Strecke ver­bin­den kön­nen. Fast an jedem Hal­te­punkt gibt’s im Wie­sent­tal reiz­vol­le Zie­le zum Ein­keh­ren, zu guter Letzt direkt am Bahn­hof Beh­rin­gers­müh­le. Abfahrt ist jeweils um 10, 12, 14 und 16 Uhr in Eber­mann­stadt und jeweils eine Stun­de spä­ter geht’s Beh­rin­gers­müh­le wie­der retour.

Mit Voll­dampf wer­den eben­so am Sonn­tag, 1. Juni, alle Züge durchs Wie­sent­tal fah­ren. Der Fahr­plan um einen zusätz­li­chen Zug zur Mit­tags­zeit erwei­tert, der um 12 Uhr in Eber­mann­stadt abfährt.

Eine wei­te­re, über­aus rei­se­lu­sti­ge Dampf­lok kön­nen klei­ne und gro­ße Besu­cher am Sonn­tag, 1. Juni, erle­ben: Jim Knopf, Lukas, der Loko­mo­tiv­füh­rer und die klei­ne Emma ste­hen um 12:30 Uhr auf der Büh­ne in der neu­en Fahr­zeug­hal­le. Ste­fan Kügel vom “Thea­ter Kuckucks­heim” nimmt die Zuschau­er mit sei­nem Pup­pen­thea­ter auf die aben­teu­er­li­che Rei­se zum Kai­ser von Chi­na, in den Tau­send-Wun­der- Wald, das Land der tau­send Vul­ka­ne und die Dra­chen­stadt Kum­mer­land. Ein­tritts­kar­ten sind im Vor­ver­kauf bei der Tou­rist­infor­ma­ti­on Eber­mann­stadt erhält­lich, sowie am Ver­an­stal­tungs­tag an der Tages­kas­se. Reser­vie­run­gen nimmt die Dampf­bahn unter Tel. 09194/ 725175 und per Email an kultur@​dampfbahn.​net ger­ne ent­ge­gen. Alle Besu­cher, die nach der Thea­ter­auf­füh­rung eine Fahrt mit der Muse­ums­bahn nach Beh­rin­gers­müh­le unter­neh­men, erhal­ten ver­gün­stig­te Fahrkarten.

Sowohl an Chri­sti Him­mel­fahrt wie auch am 1. Juni ist die sehens­wer­te Son­der­aus­stel­lung “40 Jah­re Dampf­bahn Frän­ki­sche Schweiz” im Eber­mann­städ­ter Hei­mat­mu­se­um geöff­net und kann von 14 bis 17 Uhr besich­tigt wer­den. Einen Blick hin­ter die Kulis­sen des Muse­ums­bahn­be­triebs ermög­li­chen die Dampf­bahn­freun­de außer­dem am Sonn­tag bei ihrer Lok­schup­pen­füh­rung, die um 13 Uhr am Bahn­hof beginnt.

Alle Infor­ma­tio­nen rund um die Muse­ums­bahn gibts auch tele­fo­nisch unter 09194/ 72515 und unter www​.dfs​.eber​mann​stadt​.de

Schreibe einen Kommentar