Vor­stel­lung des inte­grier­tes Kli­ma­schutz­kon­zep­tes für den Land­kreis Bayreuth

Am Diens­tag, den 27. Mai 2014, wird um 18 Uhr das inte­grier­te Kli­ma­schutz­kon­zept für den Land­kreis Bay­reuth vor­ge­stellt. Land­rat Her­mann Hüb­ner lädt hier­zu alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger herz­lich in den Sit­zungs­saal des Land­rats­amts Bay­reuth ein.

Nach­dem das Team der Ener­gie­agen­tur Nord­bay­ern mehr als ein Jahr an dem Kon­zept gear­bei­tet hat, ist es nun end­lich soweit: Geschäfts­füh­rer Erich Mau­rer und sei­ne Mit­ar­bei­ter Nico­la Pol­ter­au­er und Mar­kus Ruck­de­schel prä­sen­tie­ren das Ergeb­nis mit Hand­lungs­emp­feh­lun­gen und kon­kre­ten Maß­nah­men für den Land­kreis Bay­reuth und sei­ne 33 Gemeinden.

Nach der Prä­sen­ta­ti­on besteht im Rah­men einer Podi­ums­dis­kus­si­on die Mög­lich­keit, die Ergeb­nis­se und vor­ge­schla­ge­nen Maß­nah­men mit Land­rat Her­mann Hüb­ner und Ener­gie­ex­per­ten wie Erich Mau­rer, Jür­gen Bay­er (Geschäfts­füh­rer der BEW Bay­reuth), Micha­el Wild (Geschäfts­füh­rer der Clear Ener­gy Group), Kreis­rat Nor­bert Pietsch (Spre­cher der INKAS+ aus Spei­chers­dorf) und Bernd Rot­ham­mel (Regio­nal­ma­na­ger der Bio­en­er­gie­re­gi­on Bay­reuth) und zu dis­ku­tie­ren und wei­te­re Anre­gun­gen einzubringen.

Das Kli­ma­schutz­kon­zept zeigt von neu­tra­ler Sei­te auf, wo der Land­kreis beim Kli­ma­schutz steht. Es lie­fert die ent­schei­den­den Basis­da­ten und einen Maß­nah­men­ka­ta­log für ein plan­vol­les und stra­te­gi­sches Vor­ge­hen beim Aus­bau der erneu­er­ba­ren Ener­gien und bei der Sen­kung des Energieverbrauchs.

Schreibe einen Kommentar