25 Jah­re Kreis­musik­schu­le Bamberg

Symbolbild Bildung
Kreismusikschule Bamberg

Kreis­musik­schu­le Bamberg

Am 13. Dezem­ber 1988 hat der Kreis­tag zu Bam­berg eine weg­wei­sen­de Ent­schei­dung getrof­fen. Mit den Wor­ten „Der Land­kreis Bam­berg errich­tet zum Schul­jahr 1989/90 auf der Grund­la­ge der Sing- und Musik­schul­ver­ord­nung eine Musik­schu­le mit dem Namen ‚Musik­schu­le des Land­krei­ses Bam­berg’ …“ wur­de die Kreis­musik­schu­le Bam­berg aus der Tau­fe gehoben.

Jetzt, 25 Jah­re spä­ter, darf der Land­kreis Bam­berg die größ­te Musik­schu­le Ober­fran­kens sein Eigen nen­nen: Ging man anfangs von 300 Schü­lern in der Anlauf­pha­se und lang­fri­stig von etwa 1.000 aus, sind es heu­te über 1.700! Begon­nen haben wir mit knapp 20 Lehr­kräf­ten – heu­te ertei­len 45 Päd­ago­gen über 900 Unter­richts­stun­den pro Woche – und das mit sehr gro­ßem Erfolg. Regel­mä­ßig er-rin­gen die jun­gen Talen­te Prei­se bei nam­haf­ten Wett­be­wer­ben und erfreu­en die Zuhö­rer bei den unter­schied­lich­sten Veranstaltungen.

Die Kreis­musik­schu­le nimmt das zum Anlass und lädt alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, Musik­freun­din­nen und ‑freun­de herz­lich ein zum

  • Jubi­lä­ums­kon­zert der Kreis­musik­schu­le Bamberg
  • am Sonn­tag, 25. Mai 2014, 17:00 Uhr
  • im Joseph-Keil­berth-Saal, Kon­zert- und Kon­gress­hal­le Bamberg

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie die Lehr­kräf­te der Kreis­musik­schu­le Bam­berg freu­en sich schon heu­te auf die­ses gro­ße Fest und wür­den sich natür­lich über zahl­rei­chen Besuch sehr freu­en. Der Ein­tritt ist natür­lich frei.

Pro­gramm

Bed­rich Smetana

(1824–1884)

Arr.: Pavel Stanek

Libus­sa FanfareGro­ßes Blech­blä­ser­en­sem­ble mit Schlagwerk

Ltg.: Micha­el Botlik

Begrü­ßung
Unse­re Jüngsten:
Geburts­tags­liedEle­men­ta­re Musik­erzie­hung, Musik­haus 2, Kin­der aus dem gan­zen Land­kreis und Kinderorchester
Jim­ba, „Vie­le Tie­re fei­ern heut’ ein Fest“Ele­men­ta­re Musik­erzie­hung, Musik­haus­grup­pen aus: Jeki – Pro­jekt, Body-Percussion
Richard Filz„Ein tol­les Instrument“Ele­men­ta­re Musik­erzie­hung, Musik­haus­grup­pen aus: Jeki – Pro­jekt, Body-Percussion
Sam­ba LeleKin­der­or­che­ster und Jeki-Klassen
Musik aus Mit­tel­al­ter und Renaissance:
Ita­li­en 14.Jhd.Stel­la Splendens

Tre Fon­ta­ne

Frank­reich 16.JhdBran­le de Bourgoigne
Micha­el Praetorius

(1571–1621)

Cou­ran­te
Wil­liam Brade

(1560–1630)

Gal­li­ar­de
Georg Fried­rich Händel

(1685–1759)

aus der Orchestersuite
in D‑Dur HWV 349
„Was­ser­mu­sik“

- Bou­rée

- Menu­ett

- Alla Hornpipe

Strei­cher­vor­or­che­ster, Gitar­ren­en­sem­ble, Quer­flö­ten­en­sem­ble, Cembalo

Ltg.: Susan­ne Schulze-Koops

W.A. Mozart

(1756–1791)

(Bearb: Eve­lyn Borchard)

aus Kla­vier­kon­zert Nr. 11 in F‑Dur, KV 413

2. Satz Larghetto

Julia Schlund, Kla­vier, Akkordeonorchester

Ltg.: Eve­lyn Borchard

W.A. Mozart

(1756–1791)

Duett aus „Le Noz­ze de Figaro“Julia Weber, Micha­el Frie­del – Gesang, Kla­vier: Rei­mar Ulrich
Hen­ry Purcell

(1659–1695)

aus „A Musi­cal Enter­tain­ment for the Festi­val of St. Cecilia”

„Wel­co­me to all the Pleasures”

audi­da – Kammerchor,

Orche­ster der Kreismusikschule

Ltg.: H. Schnei­der, J. Gentil

Gabri­el Fauré

(1845–1924)

Arr.: Robert K. Webb

Sici­li­en­ne für Har­fe und FlötenorchesterHar­fe, Fran­zis­ka Stieg

Flö­ten­or­che­ster,

Ltg. Liud­gard Schmidmeier

Juli­us Weissenborn

(1837–1888)

Polo­nai­se für drei FagotteLea Vogel, Chri­stoph Popp, David Gahl­au, (Klas­se Vol­ker Werner)
Ser­gei Prokofjew

(1891–1953)

Scher­zo – mol­to marcatoJohan­nes Ohl­mann, Klavier
Geor­ges Bizet

(1838 – 1875)

Arr.: B. Wilhelm

aus Car­men:

Haba­ne­ra

Kla­ri­net­ten­chor,

Ltg. Moni­ka Lorenz

Chri­sto­pho­re Barratier

(*1963)

Bru­no Coulais

(*1954)

arr. Rai­ner Butz

2 Lie­der aus dem Film

Les Cho­ri­stes – Die Kin­der des Mon­sieur Mathieu

- Sieh auf dei­nem Weg

- Papier­flie­ger

Kin­der­chor der Kreis­musik­schu­le Ltg.: Tan­ja Watzinger

Orche­ster der Kreis­musik­schu­le, Ltg.: Josef Gentil

Cel­so Machado

(*1953)

Arr.: Frank Bochmann

Folgue­doGitar­ren­or­che­ster der Kreis­musik­schu­le, Ltg.: Frank Bochmann
Mor­ten Lauridsen

(*1943)

„Dirait-On“audi­da Kam­mer­chor, Ltg. Harald Schneider
Sieg­fried Fink

(1928 – 2006)

Del­lo­bar – Cre­scen­do für PercussionsensemblePer­cus­sions­en­sem­ble, Ltg.: Uwe Martin
Karl Jenkins

(*1944)

Pal­la­dioStreich­or­che­ster, Gitar­ren­or­che­ster und Har­fe, Flö­ten, Akkor­de­on­or­che­ster, Block­flö­ten­cons­ort, Blä­ser und Schlagzeug

Ltg.: J. Gentil

Schreibe einen Kommentar