Umwelt­kin­der­fest des Bun­des Natur­schutz (BN) der Kreis­grup­pe Forchheim

Umweltkinderfest des Bundes Naturschutz (BN)

Umwelt­kin­der­fest des Bun­des Natur­schutz (BN)

Das Umwelt­kin­der­fest 2014 des Bun­des Natur­schutz (BN) der Kreis­grup­pe Forch­heim am Sams­tag, 24.Mai von 11 bis 14 Uhr am Forch­hei­mer Rat­haus­platz hält auch in die­sem Jahr für Jung und Alt inter­es­san­te Bastel­er­leb­nis­se bereit

Umwelt­bil­dung wird im BUND Natur­schutz ganz groß geschrie­ben, das heißt: Natur­er­le­ben mit allen Sin­nen, Lebens­räu­me erfor­schen, Expe­ri­men­tie­ren, Tie­re ent­decken und beob­ach­ten, mit Natur­ma­te­ria­li­en basteln, Tier- und Pflan­zen­rät­sel lösen, die Viel­falt der hei­mi­schen Natur vor der eige­nen Haus­tü­re erle­ben, sich in und mit der Natur bewe­gen und vie­les ande­re mehr.

BN-Umwelt­bil­dung soll erleb­bar, inter­es­sant, span­nend sein z.B. durch Insek­ten­sa­fa­ri in der Far­ben­werk­statt der Natur auf Feld und Wie­se, Schmet­ter­lings­be­ob­ach­tung, Gras­hüp­fer wer­den, im Zau­ber­wald sich her­um­trei­ben, Detek­ti­ve im Wald wer­den, im Dschun­gel der Grä­ser umhe­rer­strei­fen, unse­re Bäche als nas­sen Schatz erle­ben, Bach­pa­ten­schaf­ten, die Hecken pfle­gen und vie­les ande­re mehr.

Geschäfts­füh­re­rin Ingrid Neu­bau­er aus Erfah­rung und im Erleb­nis mit ihren eige­nen Kin­dern meint: „Kin­der brau­chen für die gesun­de see­li­sche Ent­wick­lung, die Begeg­nung mit der Natur. Dort fin­den sie wert­vol­le Ent­deckungs – und Ent­wick­lungs­räu­me, die mit ihren viel­fäl­ti­gen Rei­zen die Sin­ne, die Kör­per­wahr­neh­mung und den Ver­stand anregen.

BN-Umwelt­kin­der­fest: Da muss ich hin!

Edith Fie­ßer und Ingrid Neu­bau­er orga­ni­sie­ren gemein­sam mit den ehren­amt­lich Akti­ven aus den 12 BN Orts­grup­pen das Umwelt­kin­der­fest 2014: „Wir erhof­fen uns dar­aus Moti­va­ti­on und Begei­ste­rung auch für Erwach­se­ne, die vor Ort in unse­ren Dör­fern und Märk­ten unse­res Forch­hei­mer Land­krei­ses Kin­der­grup­pen füh­ren und leiten.
Beim Umwelt­kin­der­fest am Rat­haus­platz sind jede Men­ge Akti­vi­tä­ten gebo­ten, vom belieb­ten Blu­men­kopf­schmuck, Kin­der­schmin­ken, Blu­men-Tatoos, Ras­seln aus Ast­ga­beln, Stif­te­hal­ter her­stel­len Vogel­nist­kä­sten zusam­men bau­en, Geld­bör­sen aus Saft­tüten basteln bis hin zum malen, basteln, kle­ben und häm­mern. Die Vogel­aus­stel­lung von Her­bert Lüt­tich run­det das Ange­bot ab.

Schreibe einen Kommentar