25. Bam­ber­ger Hegel­wo­che fin­det vom 3. bis 5. Juni statt

Symbolbild Bildung

Die Welt als Bühne

Solan­ge es das Thea­ter gibt, exi­stiert die Idee, dass die Welt eine Büh­ne ist, auf der jeder Mensch eine Rol­le spielt. Stellt er sich dabei zuneh­mend selbst zu Schau, wie die unheim­li­che Beliebt­heit sozia­ler Medi­en wie Face­book und Twit­ter ver­mu­ten lässt? Die­sem The­ma des Welt­thea­ters und ver­schie­de­nen For­men von Insze­nie­rung wid­met sich die 25. Bam­ber­ger Hegel­wo­che, die vom 3. bis 5. Juni statt­fin­det. Auch die­ses Jahr sind hoch­ka­rä­ti­ge Gäste aus Wis­sen­schaft, Poli­tik und Kul­tur zu Gast:

Aller­welts­thea­ter“: Am 3. Juni wird der Schrift­stel­ler und Dra­ma­turg John von Düf­fel auf der Büh­ne des E.T.A. Hoff­mann-Thea­ters zei­gen, was es für das Thea­ter bedeu­tet, wenn längst die gan­ze Welt zu einem Thea­ter gewor­den ist.

Staats­thea­ter“: Am 4. Juni wird Bun­des­mi­ni­ster a. D. Franz Mün­te­fe­ring im Gespräch mit Nils Mink­mar, dem Feuil­le­ton­chef der FAZ, ver­ra­ten, wie sich die Poli­tik der thea­tra­li­schen Effek­te bedient.

Medi­en­thea­ter“: Am Bei­spiel medi­al insze­nier­ter Skan­da­le wird es am 5. Juni bei dem Gespräch mit der Jour­na­li­stin The­re­sia Enzens­ber­ger und dem Medi­en­wis­sen­schaft­ler Bern­hard Pörk­sen um die neue Macht und die neu­en Mög­lich­kei­ten die­ser vir­tu­el­len Büh­ne gehen.

Die Ver­an­stal­tung am 3. Juni fin­det im E.T.A. Hoff­mann Thea­ter, E.T.A.-Hoffmann-Platz 1, statt. Am 4. und 5. Juni fin­det die Ver­an­stal­tung im Hegel­saal der Kon­zert- und Kon­gress­hal­le, Muß­stra­ße 1, 96047 Bam­berg, statt.

Ver­an­stal­tungs­be­ginn ist jeweils um 19.15 Uhr! Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich dazu ein­ge­la­den! Der Ein­tritt ist frei.

Ver­an­stal­tet wird die Hegel­wo­che von der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg in Zusam­men­ar­beit mit der Medi­en­grup­pe Ober­fran­ken und der Stadt Bamberg.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm und den Refe­ren­ten fin­den Sie unter www​.uni​-bam​berg​.de/​e​v​e​n​t​s​/​h​e​g​e​l​w​o​c​h​e​/​2​0​14/

Schreibe einen Kommentar