Info-Abend “Umwelt­freund­lich hei­zen” – mit Wär­me­pum­pe & Pho­to­vol­ta­ik in Weissenohe

Info­abend Wär­me­pum­pe für Bau­her­ren und Sanierer

Am Diens­tag 13.05.2014 fin­det ein Info­abend zum The­ma intel­li­gen­te Tech­no­lo­gien für die Zukunft statt. Ziel­grup­pe sind in erster Linie Haus­be­sit­zer, Sanie­rer, Neu­bau­er und Archi­tek­ten. Heiz­ko­sten­ab­rech­nun­gen hal­ten für Ihre Emp­fän­ger meist kei­ne guten Nach­rich­ten bereit. Denn in den letz­ten Jah­ren haben sich die Ener­gie­prei­se vor allem in eine Rich­tung ent­wickelt: nach oben. Ein Ende der Ent­wick­lung ist nicht abzu­se­hen. Wer der Preis­spi­ra­le ent­kom­men möch­te, für den bie­ten Wär­me­pum­pen eine gute Mög­lich­keit, sei­ne Betriebs­ko­sten nach­hal­tig zu begren­zen. Wer mehr dar­über wis­sen möch­te, wie er mit Wär­me­pum­pen nicht nur spar­sam, son­dern auch umwelt­scho­nend hei­zen kann, ist herz­lich zum Info­abend am Diens­tag, 13.05.2012 in den Räu­men der iKra­tos GmbH Wei­sseno­he ein­ge­la­den. Ener­gie­ex­per­te und Wär­me­pum­pen­fach­mann Frank Hess, Gebiets­lei­ter der Bartl Wär­me­pum­pen GmbH aus Ulm stellt die neue­sten Gerä­te zur Warm­was­ser­be­rei­tung, Hei­zungs­auf­be­rei­tung mit Wär­me­pum­pen, Erd­wär­me­pum­pen, Was­ser­wär­me­pum­pen und Luft Was­ser­wär­me­pum­pen der neue­sten Genera­ti­on in den Räu­men von iKra­tos vor. Neben tech­ni­schen Grund­la­gen wer­den auch Pra­xis­bei­spie­le aus Neu­bau und Bestands­sa­nie­rung vor­ge­stellt. Die Ver­an­stal­tung ist Teil der deutsch­land­wei­ten Kam­pa­gne “Wär­me pum­pen” des Bun­des­ver­bands Wär­me­pum­pe (BWP) e. V.

Zusätz­lich wer­den die Mög­lich­kei­ten der Behei­zung mit Wär­me­pum­pen in Kom­bi­na­ti­on mit Pho­to­vol­ta­ik und Eigen­strom vor­ge­stellt. So kann Pho­to­vol­ta­ik­strom dat­zu bei­tra­gen den Strom für die Wär­me­pu­mü­pe umwelt­freund­lich und kosten­gün­stig zu produzieren.

  • Wann: Di 13.05. um 18:00 Uhr
  • Wo: iKra­tos GmbH, Bahn­hof­str. 1, 91367 Weißenohe

Auf­grund der gro­ßen Nach­fra­ge, bit­ten wir um Ihre Anmel­dung per Tele­fon: 09192/99 28 00 oder per E‑Mail: kontakt@​ikratos.​de.

Schreibe einen Kommentar