Bayreuth radelt für ein gutes Klima!

Die Stadt beteiligt sich erneut an der Aktion „Stadtradeln“ – Auftakt am 17. Mai mit Infoveranstaltungen in der Innenstadt

Radeln ist mehr als eine Trendsportart, Radeln ist „in“ wie nie zuvor. E-Bikes haben in den vergangenen Jahren die Straßen erobert und mitten durch Bayreuth verläuft der mit fünf Sternen zertifizierte Mainradweg, der von den Quellen bis zur Mündung in den Rhein fast 600 Kilometer durch Ober- und Unterfranken sowie durch hessisches Gebiet verläuft. Am Samstag, 17. Mai, von 11 bis 17 Uhr, dreht sich in Bayreuth alles ums Thema Fahrrad und Bewegung. Mit einer gemeinsamen Großveranstaltung in der Fußgängerzone werben die Stadt Bayreuth und die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) für Radeln, Fitness und Bewegung. Besucher können sich auf ein vielseitiges Programm am „Bewegungstag“ freuen.

Ein kostenloser Fahrrad-Check mit Empfehlung entsprechender Maßnahmen wird ebenso angeboten wie Klettern am Kletterturm und ein Slackline Wettbewerb mit dem Alpenverein Bayreuth. Ziplinen, Abseilen vom Dach des Karstadt-Kaufhauses am Markt, bietet die Abenteuerwerkstatt Betzenstein. Die Bayreuth Braves bieten Baseball zum Schnuppern an und der ADFC sowie der VCD werden mit Infoständen vertreten sein.

Doch es gibt noch viel mehr, zum Beispiel eine Zumba-Fitness-Show und Vorführungen des Karate-Zentrums Shogun Bayreuth unter dem Motto “Früh übt sich”: Dabei zeigen die Jüngsten ihr Können und die Meister präsentieren original japanisches Shotokan-Karate auf hohem Niveau. Außerdem wartet auf Besucher eine Trial-Show des MSC Gefrees mit spektakulären Geschicklichkeitsübungen auf dem Trial-Bike. Die Stadt Bayreuth informiert über Radwege in der Stadt und im Landkreis Bayreuth. Die Bayreuther Turnerschaft ist mit einem Infostand vertreten und zeigt Sportübungen auf einem Trampolin und die LSG Bayreuth bietet eine Modellflugausstellung.

Am Aktionsstand der Verbraucherzentrale Bayern können ein E-Bike-Simulator und ein Pedal Electric Cycle ausprobiert werden. Außerdem mit dabei: Die BikeSportBühne, Wellundfit, Medi Bayreuth, der Boxclub Bayreuth, Mrs. Sporty Club Bayreuth und Intersport Gießübel.

Am Stand der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH werden kostenfreie Testfahrten mit Elektrofahrrädern angeboten. Kurzentschlossene können sich zudem noch zum „Stadtradeln“ anmelden.

Aktion „Stadtradeln“

Die Aktion „Stadtradeln“ findet bereits zum dritten Mal statt und beginnt ebenfalls am „Bewegungstag“. Drei Wochen lang, vom 17. Mai bis zum 6. Juni, wetteifert Bayreuth mit voraussichtlich mehr als 200 deutschen Städten um die meisten CO2-frei gefahrenen Kilometer. Radlerinnen und Radler, Vereine, Schulklassen, Firmen und Behörden können online unter www.stadtradeln.de ein Team, bestehend aus mindestens zwei Personen, anmelden und ihre während der Aktionszeit gefahrenen Radelkilometer in einen Online-Kalender eintragen. Einzige Teilnahmebedingung: die angemeldeten Radlerinnen und Radler wohnen oder arbeiten in Bayreuth oder gehen hier zur Schule beziehungswiese zum Studium an die Uni. Das Klima-Bündnis prämiert am Ende der bundesweiten Aktion die fahrradaktivste Kommune, die Stadt Bayreuth ihr aktivstes Radel-Team. Viele Zusatzinfos, die Registrierung zur Teilnahme sowie den Online-Kalender findet man unter www.stadtradeln.de.