Lei­nen los für MS Wis­sen­schaft: 4‑D Stadt­mo­dell „Bam­berg um 1300“ im August zu sehen

Symbolbild Bildung

Lei­nen los, heißt es für die MS Wis­sen­schaft am Diens­tag, 6. Mai, in Ber­lin. Bis Ende Sep­tem­ber macht das Schiff, das voll bela­den ist mit Wis­sen­schaft zum Anfas­sen, in 38 Städ­ten in Deutsch­land und Öster­reich Halt, dar­un­ter auch in Bam­berg. Vom 29. bis 31. August wird es an der Schleu­se im Hain anle­gen. An Bord ist unter ande­rem ein vier­di­men­sio­na­les Com­pu­ter­mo­dell der Stadt Bamberg.

Quelle: Scheubner, Wissenschaft im Dialog

Foto: Scheu­b­ner, Wis­sen­schaft im Dialog

Das an der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät ent­stan­de­ne Pro­jekt „4D-Stadt­mo­dell Bam­berg um 1300“ lässt ein Stück der Stadt­ge­schich­te wie­der leben­dig wer­den – und wirft eine neue Per­spek­ti­ve auf das bau­li­che Kul­tur­er­be Bam­bergs. Es han­delt sich dabei um eine wis­sen­schaft­lich fun­dier­te Rekon­struk­ti­on der mit­tel­al­ter­li­chen Dom­stadt aus der Zeit um 1300, die in das digi­ta­le Stadt­mo­dell des heu­ti­gen Bam­berg ein­ge­blen­det wer­den kann. „4D“ ist dabei ein Aus­druck für das ambi­tio­nier­te Ziel, neben den drei Dimen­sio­nen des Rau­mes auch die Zeit modell­haft einzubeziehen.

Einen ersten Ein­druck von die­sem inno­va­ti­ven Pro­jekt kön­nen sich die Bam­ber­ger bereits am Welt­erbe­tag des Zen­trums Welt­erbe Bam­berg am Sonn­tag, 1. Juni, von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Fach­be­reich Bau­for­schung und Bau­ge­schich­te der Uni Bam­berg in der Augu­sten­str. 6. Nach dem Ende der dies­jäh­ri­gen Tour der MS Wis­sen­schaft wird das „4D-Stadt­mo­dell“ dann dau­er­haft in Bam­berg bleiben.

Das Fracht­schiff MS Wis­sen­schaft hat weder Koh­le im Bauch noch Con­tai­ner an Bord. Statt­des­sen prä­sen­tiert es zahl­rei­che wis­sen­schaft­li­che Inno­va­tio­nen auf unter­halt­sa­me Art. Jeder ist ein­ge­la­den, an Bord zu kom­men und selbst aus­zu­pro­bie­ren, wie Wis­sen­schaft funk­tio­niert. Die MS Wis­sen­schaft wird von der Initia­ti­ve „Wis­sen­schaft im Dia­log“ im Auf­trag des Bun­des­mi­ni­ste­ri­ums für Bil­dung und For­schung auf Tour geschickt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur „MS Wis­sen­schaft“ und zum „4D-Stadt­mo­dell“ im Inter­net unter:

www​.ms​-wis​sen​schaft​.de

www​.uni​-bam​berg​.de/​b​a​u​f​o​r​s​c​h​u​n​g​/​l​e​i​s​t​u​n​g​e​n​/​f​o​r​s​c​h​u​n​g​/​p​r​o​j​e​k​t​e​/​d​i​g​i​t​a​l​e​s​-​s​t​a​d​t​m​o​d​e​l​l​-​b​a​m​b​e​r​g​/​4​d​-​s​t​a​d​t​m​o​d​e​l​l​-​b​a​m​b​e​r​g​-​u​m​-​1​300

Schreibe einen Kommentar