Vor­trag in Bam­berg: “Kli­ma­wan­del in Fran­ken – Aus­wir­kun­gen und Maßnahmen”

VIKU e. V. lädt ein zum Vor­trag von Dr. J. Lüers von der UNI Bay­reuth: “Kli­ma­wan­del in Fran­ken – Aus­wir­kun­gen und Maßnahmen”

Der aktu­el­le Welt­kli­ma­be­richt vom Ende März warnt vor Nah­rungs­man­gel, Über­be­völ­ke­rung, und Armut: “Vie­len Men­schen feh­len bereits jetzt die Mit­tel, sich der Erd­er­wär­mung anzu­pas­sen – mit dra­sti­schen Fol­gen.” Das klingt gleich­zei­tig dra­ma­tisch und doch sehr weit weg. Wie betrifft uns die­se Ent­wick­lung ganz kon­kret in der Regi­on Fran­ken? In der Ver­gan­gen­heit konn­te man sich in gro­ben Zügen in Land­wirt­schaft und Gar­ten­bau auf die Jah­res­zei­ten ver­las­sen: Im Win­ter war es kalt, und Peri­oden von stren­gem Frost haben vie­le Schäd­lin­ge dezimiert.

Der Ver­ein “VIKU – Intel­li­gen­ter Kli­ma- und Umwelt­schutz” haben dazu einen Exper­ten, Herrn Dr. Johan­nes Lüers, von der Uni­ver­si­tät Bay­reuth ein­ge­la­den, der über das war­um und wie die künf­ti­ge Kli­ma­ent­wick­lung in Fran­ken aus­se­hen wird; was wir tun kön­nen um die­se Ent­wick­lung zu ver­lang­sa­men und wel­che Maß­nah­men vor­be­rei­tend zu tref­fen sein könn­ten. Herr Dr. Lüers forscht an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth seit 2003 zum The­ma Kli­ma­wan­del in Fran­ken in unter­schied­lich­sten Bereichen.

Die öffent­li­che und ein­tritts­freie Ver­an­stal­tung fin­det am Mitt­woch, 07.05.14, um 19.00 Uhr in Bam­berg im Neben­zim­mer der Gast­stät­te “Tam­bo­si”, am ZOB/​Promenade, statt. Nähe­res unter www​.viku​.info

Schreibe einen Kommentar