47-Jäh­ri­ger seit Sams­tag aus Kli­nik ver­misst – Such­maß­nah­men bis­lang erfolglos

Symbolbild Polizei

Auf­ent­halt im Stadt­ge­biet Bayreuth?

 Martin Neise

Mar­tin Neise

BAD KISSINGEN/BAYREUTH. Seit dem ver­gan­ge­nen Sams­tag wird der 47-jäh­ri­ge Mar­tin Nei­se aus Bay­reuth ver­misst, der seit eini­gen Wochen in einer Kli­nik in Bad Kis­sin­gen sta­tio­när behan­delt wird. Auf­grund sei­nes All­ge­mein­zu­stan­des ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass sich der Mann in einer hilf­lo­sen Lage befin­det. Die bis­lang durch­ge­führ­ten Such­maß­nah­men durch das Kli­nik­per­so­nal und der Poli­zei waren ohne Erfolg.

Mar­tin Nei­se wur­de letzt­mals am Sams­tag­nach­mit­tag gese­hen. Seit­dem fehlt von ihm jede Spur. Die Kli­nik­lei­tung hat­te sich in der Fol­ge an die Bad Kis­sin­ger Poli­zei gewandt, nach­dem es kei­ner­lei Hin­wei­se dar­auf gab, wo sich der 47-Jäh­ri­ge auf­hal­ten könn­te. Herr Nei­se ließ sein Fahr­rad wie auch sein Auto an der Kli­nik zurück. In die Such­maß­nah­men hat­te die Poli­zei­in­spek­ti­on Bad Kis­sin­gen auch Per­so­nen­such­hun­de sowie einen Poli­zei­hub­schrau­ber eingebunden.

Von dem Mann liegt fol­gen­de Beschrei­bung vor: Er ist 182 cm groß, hat ca. 75 Kilo­gramm und ist sehr schlank. Er hat eine Stirn­glat­ze mit kur­zen, brau­nen Haa­ren. Über die Beklei­dung, die Herr Nei­se bei sei­nem Ver­schwin­den trug, gibt es kei­ne gesi­cher­ten Erkennt­nis­se. Es spricht jedoch vie­les dafür, dass der 47-Jäh­ri­ge – wie immer – mit einer Jeans beklei­det war.

Da sich Hin­wei­se ver­dich­ten, dass sich Herr Nei­se im Stadt­ge­biet Bay­reuth auf­hält, hofft die Poli­zei­in­spek­ti­on Bay­reuth-Stadt auf Hin­wei­se aus der Bevölkerung:

  • Wer hat Mar­tin Nei­se seit sei­nem spur­lo­sen Ver­schwin­den aus der Kli­nik gesehen?
  • Wer kann Hin­wei­se auf einen mög­li­chen Auf­ent­halts­ort des 47-Jäh­ri­gen geben?
  • Wer hat sonst irgend­wel­che Beob­ach­tun­gen gemacht, die mit dem Ver­miss­ten­fall in Ver­bin­dung ste­hen könnten?

Hin­wei­se erbit­tet die Poli­zei­in­spek­ti­on Bay­reuth-Stadt unter der Tel. 0921–506-2130.

Schreibe einen Kommentar