FC Ein­tracht Bam­berg siegt gegen FC Augs­burg II mit 5:1

Nico­las Gört­ler mit drei Toren Mann des Abends

Kevin Kühnlein, Nicolas Görtler

Kevin Kühn­lein, Nico­las Görtler

Nach zuletzt fünf Spie­len ohne Sieg hat der FC Ein­tracht Bam­berg in der Fuß­ball-Regio­nal­li­ga Bay­ern am Diens­tag Abend wie­der gewon­nen. Gegen die U 23 des FC Augs­burg sieg­ten die Fran­ken im hei­mi­schen Fuchs­park­sta­di­on mit 5:1 (3:1). Damit gelang den Bam­ber­gern die Revan­che für die 1:3 Hin­spiel­nie­der­la­ge, als die FCE Mann­schaft ihre erste Bege­gung unter Trai­ner Hans Jür­gen Hei­den­reich absolvierte.

Vor 150 Zuschau­ern erziel­te Nico­las Gört­ler bereits nach 30 Sekun­den im lie­gen das 1:0 für den FCE, und auch das 2:0 erziel­te der ehe­ma­li­ge Wehen-Wies­ba­de­ner (13.), als er eine Vor­la­ge von Flo­ri­an Wen­nin­ger ins Tor ver­län­ger­te. Anstatt 3:0, Nico­las Gört­ler nutz­te ein Solo nicht zum näch­sten Tref­fer (23.), stand es auf ein­mal nur noch 2:1 – Sta­nis­lav Her­zel traf mit einem Schuss im Straf­raum ste­hend (27.). Doch noch vor der Halb­zeit stell­te Kapi­tän Kevin Kühn­lein per Kopf­ball wie­der auf einen zwei Tore Vor­sprung und erhöh­te auf 3:1 (42.). Erneut Nico­las Gört­ler (52.) und Mar­kus Fischer (62.) tra­fen jeweils per Schuss und erhöh­ten nach dem Sei­ten­wech­sel auf 5:1. Bei die­sem Spiel­stand blieb es dann bis zum Schluss­pfiff. FCE Trai­ner Hans Jür­gen Hei­den­reich zeig­te sich nach der Begeg­nung sehr zufrie­den: „Schon gegen Iller­tis­sen und Mem­min­gen haben wir gut gespielt, nur lei­der sind uns die Tore nicht gelun­gen. Das war heu­te anders. Wir hat­ten eine opti­ma­le Chan­cen­ver­wer­tung, und haben die Tore zur rich­ti­gen Zeit erzielt. Die Jungs haben auch immer gut zuge­stellt. Mit dem gezeig­ten Kampf, dem Enga­ge­ment und der Lauf­be­reit­schaft bin ich voll zufrie­den. Ein Kom­pli­ment an mei­ne Jungs“.

Einen Bericht zum Spiel sowie alle Tore und Höhe­punk­te der eng­li­schen Woche mit ihren sie­ben Begeg­nun­gen zeigt der Baye­ri­sche Fuß­ball-Ver­band im Inter­net unter www​.bfv​.de in sei­ner Sen­dung „BFV​.TV – Das Baye­ri­sche Fuß­ball­ma­ga­zin“ am Don­ners­tag ab 18.00 Uhr. Die Auf­zeich­nung bleibt im BFV​.TV in der Rubrik „Fuß­ball­ma­ga­zin“ übri­gens dau­er­haft abrufbar.

Sein näch­stes Spiel bestrei­tet der FC Ein­tracht Bam­berg am kom­men­den Sams­tag beim TSV 1860 Rosen­heim. Im hei­mi­schen Fuchs­park­sta­di­on zeigt sich der FCE wie­der am Frei­tag, den 9. Mai. Zu Gast ist dann der SV Heim­stet­ten, Spiel­be­ginn ist um 19.00 Uhr. Kar­ten gibt es in den Vor­ver­kaufs­stel­len in Bam­berg (FTGe­schäfts­stel­len, Ball­erz World in der Luit­pold­stra­ße, bvd in der Lan­gen Stra­ße, Kar­ten­ki­osk in der bro­se ARE­NA an der Forch­hei­mer Stra­ße), in Annetts Rei­se­bü­ro im Holz­wurm in Hirschaid (Luit­pold­stra­ße 16) sowie in Forch­heim beim H & E Ticket­ser­vice (Para­de­platz 6). Sie kön­nen auch online unter www.fc-eintracht- 2010​.de oderwww​.etix​.com bestellt wer­den, zudem haben die Tages­kas­sen geöff­net. Das letz­te Heim­spiel steht am Sams­tag, den 24. Mai auf dem Spiel­plan. Erwar­tet wird dann die U23 des TSV 1860 Mün­chen, und auch für die­ses Spiel gibt es schon jetzt Tickets im Vorverkauf.

Schreibe einen Kommentar