E‑Bike-Sai­son-Eröff­nung Frän­ki­sche Schweiz am 4. Mai

E-Biken bei der Ruine Neideck. Die beiden Damen sind Angelika Theiler TI Ebermannstadt und  Anita Söllner von der Touristinfo Muggendorf.

E‑Biken bei der Rui­ne Nei­deck. Die bei­den Damen sind Ange­li­ka Thei­ler TI Eber­mann­stadt und Ani­ta Söll­ner von der Tou­rist­info Mug­gen­dorf. Foto: TZ Frän­ki­sche Schweiz

Am Sonn­tag, den 4. Mai wird die E‑Bike-Sai­son in der Frän­ki­schen Schweiz in Eber­mann­stadt am Markt­platz eröff­net. Mit dabei: die bei­den frisch gewähl­ten Land­rä­te aus Bam­berg und Forch­heim sowie die neue Bür­ger­mei­ste­rin von Ebermannstadt.

Das Pro­gramm sieht fol­gen­des vor:

Ab 14 Uhr: Kur­ze E‑Bike- Rund­fahrt der Land­rä­te aus Bam­berg, Bay­reuth und Forch­heim sowie der neu­en Bür­ger­mei­ste­rin von Eber­mann­stadt, Chri­stia­ne Mey­er nach Pretz­feld ( 3 km) und zurück. Mit­fah­rer mit eige­nen Rädern sind herz­lich will­kom­men. Start und Ziel ist der Markt­platz in Ebermannstadt.

Ab 15 Uhr: Eröff­nung der E‑Bike-Sai­son durch den gast­ge­ben­den Land­rat Dr. Her­mann Ulm und sei­nen bei­den Land­rats­kol­le­gen Johann Kalb (Bam­berg) und Her­mann Hüb­ner (Bay­reuth) sowie der Bür­ger­mei­ste­rin auf dem Marktplatz.

Von 13 bis 17 Uhr besteht die Mög­lich­keit auf einem E‑Bike der Fir­ma Aktiv-Rei­sen aus Mug­gen­dorf, sie orga­ni­sie­ren heu­er die E‑Bike-Grup­pen­aus­lei­he, eine Pro­berun­de zu fah­ren und sich über das Ange­bot des Out­door- Ver­an­stal­ters zu infor­mie­ren. Die Metz­ge­rei Hüb­sch­mann wird sich um das Essen küm­mern. Die Fir­ma Pom­me Roy­al wird den gleich­na­mi­gen Apfel­sekt anbie­ten und das Hotel Resengörg küm­mert sich um die Getränke.

13–17 Uhr: Essen und Trin­ken, Kaf­fee und Kuchen auf dem gesperr­ten Markt­platz. Alle Bür­ger und Gäste sind ein­ge­la­den, den Mega-Trend “Elek­tro-Fahr­rad” an die­sem Sonn­tag ken­nen zu lernen.

Hin­ter­grund­in­fo:

Schon im, drit­ten Jahr ist Frän­ki­sche Schweiz eine “Move­lo-E-Bike-Regi­on” was bedeu­tet, dass Gäste wie Ein­hei­mi­sche ein Netz von Elek­tro-Fahr­rä­dern nut­zen kön­nen, um die Land­schaft ent­spannt und mit einem Lächeln im Gesicht, zu erkun­den. Gera­de hier, in unse­rer Mit­tel­ge­birgs­re­gi­on mit sei­nen bis 200 Meter hohen Anstie­gen kommt eine Hil­fe beim Fahr­rad­fah­ren gera­de recht.

Es gibt zehn eigens ein­ge­rich­te­te Rad-Ver­leih­sta­tio­nen, dar­un­ter in Eber­mann­stadt das Hotel Resengörg, die sich auf Elek­tro-Fahr­rä­der der Fir­ma Move­lo spe­zia­li­siert haben und die­se gegen Gebühr ver­lei­hen. Neben den E‑Rad-Ver­lei­hern wur­den auch 15 Akku­wech­sel­sta­tio­nen ein­ge­rich­tet. Dort kann man den Fahr­rad-Akku gegen einen kom­plett auf­ge­la­de­nen Akku tau­schen, so dass kei­ner Angst haben muss, das Rad zu schie­ben. Bei den Akku­wech­sel­sta­ti­on ist dar­auf geach­tet wor­den, poten­ti­el­le Aus­flugs­zie­le, zum Bei­spiel den land­kreis­ei­ge­nen Wild­park Hund­s­haup­ten, die Stadt Bam­berg oder die Ther­me in Obern­sees auszuwählen.

Dar­über hin­aus unter­nimmt die Tou­ris­mus­zen­tra­le Frän­ki­sche Schweiz, als Ver­trags­part­ner von Move­lo wei­te­re Ange­bo­te, um das E‑Biken in der Regi­on zu för­dern. Es gibt neben der Regi­ons­bro­schü­re mit der Auf­li­stung aller Move­lo-Part­ner einen “Frän­ki­schen- E‑Bike-Drei­er” der die Regio­nen Fich­tel­ge­bir­ge, Fran­ken­wald und Frän­ki­sche Schweiz mit einer Sechs-Tages-Pau­scha­le ver­bin­det. Es gibt außer­dem die in Deutsch­land ein­ma­li­ge “E‑Bike-Grup­pen­aus­lei­he”, mir der auch klei­ne­re Grup­pen zwi­schen sechs und 20 Per­so­nen gemein­sam eine E‑Bike-Tour unter­neh­men kön­nen. Dabei wer­den die Räder zum Aus­gangs­punkt gebracht und am ver­ein­bar­ten Ziel­punkt auch außer­halb der Frän­ki­schen Schweiz wie­der abge­holt. Die Orga­ni­sa­ti­on über­nimmt die Fir­ma Aktiv-Rei­sen aus Mug­gen­dorf, die des­we­gen mit eige­nem Stand hier auf dem Markt­platz ver­tre­ten ist und ihre Out­door­an­ge­bo­te prä­sen­tiert. Das kom­plet­te E‑Bike-Ange­bot wird außer in den Bro­schü­ren, die auch auf Mes­sen aus­ge­legt und auf Anfra­gen ver­schickt wer­den, auf der Home­page der Tou­ris­mus­zen­tra­le bewor­ben und in Anzei­gen­schal­tun­gen berück­sich­tigt. Dar­über hin­aus wird in den näch­sten Tagen ein eigens auf E‑Biker abge­stimm­tes Tou­ren­heft mit 11 Rad­tou­ren­vor­schlä­gen auf den Markt kom­men und für zusätz­li­chen Anreiz sorgen.

In die­sem Sin­ne las­sen Sie sich begei­stern von der neu­en Idee der elek­tri­schen Fort­be­we­gung und pro­bie­ren Sie die E‑Bikes unse­res Move­lo – Part­ners Aktiv-Rei­sen mit einer kur­zen, kosten­lo­sen Pro­be-Tour aus. Danach wer­den Sie den E‑Bi­ker-Wer­be­spruch “Radeln mit einem Lächeln im Gesicht” bestimmt verstehen.

Sie­he auch: http://www.fraenkische-schweiz.com/e‑bike.html

Schreibe einen Kommentar