Bam­berg: “Woche für das Leben” star­tet unter dem Mot­to „Herr, Dir in die Hände“

Eröff­nung mit Weih­bi­schof Gössl und Regio­nal­bi­schö­fin Grei­ner in Bamberg-Gaustadt

(bbk) die Deut­sche Bischofs­kon­fe­renz und die Evan­ge­li­sche Kir­che in Deutsch­land enga­gie­ren sich jähr­lich mit der „Woche für das Leben“ für den Wert und die Wür­de des mensch­li­chen Lebens und für sei­nen Schutz in allen Lebensphasen.

Die „Woche für das Leben“ steht in die­sem Jahr unter dem Leit­the­ma „Herr, Dir in die Hän­de“. Für den Evang.-Luth. Kir­chen­kreis Bay­reuth und die Erz­diö­ze­se Bam­berg wird die „Woche für das Leben“ am Frei­tag, 2. Mai 2014, um 16.00 Uhr im Cari­tas-Senio­ren­zen­trum St. Josef in Bam­berg-Gaustadt, Andre­as-Hofer-Stra­ße 17, durch Regio­nal­bi­schö­fin Doro­thea Grei­ner und Weih­bi­schof Her­wig Gössl mit einem öku­me­ni­schen Got­tes­dienst eröffnet.

Im Anschluss an den Got­tes­dienst besteht die Mög­lich­keit, das Cari­tas-Senio­ren­zen­trum mit sei­nen „Haus­ge­mein­schaf­ten“ und das benach­bar­te, mit der Cari­tas koope­rie­ren­de Haus MIT­EIN­AN­DER der Joseph-Stif­tung mit dem Kon­zept des genera­tio­nen­ge­rech­ten Woh­nens in allen Lebens­pha­sen kennenzulernen

Die zen­tra­le Eröff­nungs­ver­an­stal­tung der „Woche für das Leben“ fin­det am 3. Mai in Erfurt statt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.woche​-fuer​-das​-leben​.de

Schreibe einen Kommentar