Uni­ver­si­tät Bam­berg: Inter­na­tio­na­le Woche mit Län­der­schwer­punkt Frankreich

Symbolbild Bildung

Die Inter­na­tio­na­le Woche an der Uni­ver­si­tät Bam­berg steht die­ses Jahr im Zei­chen von le tri­co­lo­re – High­light der Woche vom 5. bis zum 9. Mai ist der Län­der­schwer­punkt Frank­reich. Ins­be­son­de­re zu den bei­den fran­ko­phi­len Ver­an­stal­tun­gen am Mon­tag, den 5. Mai, sind Gäste herz­lich eingeladen:

  • Über die Spra­chen Frank­reichs wird Roma­ni­stik­pro­fes­sor Dr. Mar­tin Haa­se sei­nen Vor­trag hal­ten. Die­ser fin­det statt von 16.15 bis 17.45 Uhr im Raum U5/00.24, An der Uni­ver­si­tät 5.
  • Von 18 bis 20 Uhr fin­det in Raum U5/00.24 ein Vor­trags­abend zum The­ma „Markt­struk­tu­ren und Kar­rie­re­we­ge in Deutsch­land und Frank­reich“ statt, bei der die bei­den BWL-Pro­fes­so­ren Dr. Mai­ke And­re­sen und Dr. Björn Ivens mit Stu­die­ren­den und Gästen diskutieren.

Wie in jedem Jahr zeigt die Uni­ver­si­tät Bam­berg in die­ser Woche ihr mul­ti­kul­tu­rel­les und inter­na­tio­na­les Gesicht. Im Mit­tel­punkt zahl­rei­cher Lehr­ver­an­stal­tun­gen ste­hen wie­der The­men mit inter­na­tio­na­lem Bezug, oft­mals sind inter­na­tio­na­le Wis­sen­schaft­le­rin­nen oder Wis­sen­schaft­ler zu Gast. Wer Lust hat, etwas über die Spra­chen Spa­nisch, Bul­ga­risch und Kroatisch/​Serbisch/​Bosnisch zu erfah­ren, kann dies bei den dies­jäh­ri­gen Schnup­per­sprach­kur­sen tun.

Der Ein­tritt ist frei. Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich dazu eingeladen!

Das voll­stän­di­ge Pro­gramm fin­den Sie unter www​.uni​-bam​berg​.de/​e​v​e​n​t​s​/​i​n​t​-​w​o​c​h​e​/​2​0​14/

Schreibe einen Kommentar