Ein­bre­cher im Bay­reu­ther “Kreuz”

Symbolbild Polizei

BAY­REUTH. Mit Schmuck und Elek­tro­ar­ti­keln in Höhe eines nied­ri­gen, vier­stel­li­gen Euro­be­tra­ges ent­ka­men unbe­kann­te Ein­bre­cher am Don­ners­tag­nach­mit­tag aus einem Wohn­an­we­sen in der Stra­ße „Kreuz“. Die Kri­po Bay­reuth sucht Zeugen.

Wäh­rend der Abwe­sen­heit der Bewoh­ner, etwa zwi­schen 13.15 Uhr und 14.50 Uhr, dran­gen die Unbe­kann­ten gewalt­sam über die Ter­ras­sen­tür in das Haus ein. Sie durch­such­ten sämt­li­che Zim­mer sowie Schrän­ke und konn­ten anschlie­ßend mit Schmuck und diver­sen Elek­tro­ge­rä­ten uner­kannt aus dem Haus flüchten.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Mithilfe:

  • Wer hat am Don­ners­tag, im Zeit­raum von zir­ka 13.15 Uhr bis 14.50 Uhr, Wahr­neh­mun­gen in der Stra­ße „Kreuz“ gemacht?
  • Wem sind dort ver­däch­ti­ge Per­so­nen und / oder Fahr­zeu­ge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Ein­bruch ste­hen könnten?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar