Eber­mann­stadt: Geführ­te Rad­tou­ren „Rad und Kul­tur“ im Mai 2014

Im Mai wer­den über die Tou­rist­infor­ma­ti­on zwei inter­es­san­te und anspruchs­vol­le geführ­te Rad­tou­ren angeboten:

04.05.2014 „Karp­fen- und Schlös­ser­tour durch den Aischgrund“

Die Tour führt über Wei­lers­bach, der Jägers­burg, Hirschaid, Erlach, Schlüs­selau bis nach Pom­mers­fel­den und zum Schloss Wei­ßen­stein. Es geht durch die Alt­stadt von Höchstadt/​Aisch und zum Schloss von Neuhaus/​Aisch. Der Rück­weg wird über Röt­ten­bach, Bai­ers­dorf, Effeltrich und Pinz­berg genommen.

Abfahrt ist um 9:00 Uhr am Bahn­hof Eber­mann­stadt. Die Rück­kunft ist gegen 18:00 Uhr vorgesehen.
Tour mit ca. 100 km und 500 Höhenmetern.

18.05.2014 Nürn­berg und die „unge­lieb­ten Denkmäler“

Die Tour führt über Effeltrich und Kalch­reuth nach Nürn­berg. Fahrt zum Luit­pold­hain und dem Doku­men­ta­ti­ons­zen­trum Reichs­par­tei­tags­ge­län­de. Es geht durch die Nürn­ber­ger Alt­stadt zum Schwur­ge­richts­saal 600 und der Dau­er­aus­stel­lung „Memo­ri­um Nürn­ber­ger Pro­zes­se“. Die Rück­fahrt wird über den Solar­berg Atzen­hof bei Fürth, Erlan­gen und Bai­ers­dorf genommen.

Abfahrt ist um 9:00 Uhr am Bahn­hof Eber­mann­stadt. Die Rück­kunft ist gegen 18:00 Uhr vorgesehen.
Tour mit ca. 120 km.

Rad­tou­ren für sport­li­che Fah­rer. Die Tou­ren sind nicht E‑Bike geeig­net. Vor­aus­set­zung ist ein Trek­king- oder Moun­tain­bike und die ent­spre­chen­de Aus­rü­stung ein­schließ­lich Helm. Eine Ein­kehr unter­wegs ist ein­ge­plant. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich. (Ände­run­gen vorbehalten).

Infor­ma­ti­on und Anmel­dung:
Tou­rist­infor­ma­ti­on Eber­mann­stadt, Bahn­hof­stra­ße 5, 91320 Ebermannstadt
Tel. 09194/50640, Fax 09194/50641, touristinfo@​ebermannstadt.​de, www​.eber​mann​stadt​.de.
Infos zu den Tou­ren bei Jür­gen Pöhl­mann, Tel. 09194/1049.

Schreibe einen Kommentar