Blick über den Zaun: Kon­zert in der Kir­che St. Mat­thä­us in Heroldsberg

Am Frei­tag, 25. April um 20:00 Uhr fin­det in der Kir­che St. Mat­thä­us in Herolds­berg das 5. Kon­zert der Rei­he LOCH­A­MER LIEDRBUCH UNEAR­T­HED statt. Ver­an­stal­ter ist der Ver­ein Metro­pol­mu­sik e.V. (Kul­tur­preis­trä­ger der Stadt Nürn­berg 2013)

Die beiden Ensembles

Die bei­den Ensembles

Das Loch­a­mer Lie­der­buch ist die älte­ste voll­stän­dig erhal­te­ne Lie­der­samm­lung Euro­pas und ist ein unge­ho­be­ner Schatz unse­rer Metro­pol­re­gi­on. Die Metro­pol­mu­sik hebt die­sen Schatz und prä­sen­tiert die Lie­der in zwei­er­lei Gewand: ein pro­mi­nent besetz­tes Ensem­ble der Alten Musik prä­sen­tiert die Lie­der in histo­ri­schen Sät­zen. Dem­ge­gen­über ste­hen Neu­schöp­fun­gen von Kom­po­ni­sten der Metro­pol­mu­sik, die die Lie­der in zeit­ge­mä­ssen Ton­spra­chen ver­schie­den­ster Sti­li­sti­ken bear­bei­ten. Jedes Kon­zert der Rei­he bie­tet ein neu­es Pro­gramm und auch in Herolds­berg wird es fünf Urauf­füh­run­gen geben.

Ensem­ble Alte Musik

Doro­thea Wag­ner – Sopran
Justus Wil­berg – Tra­vers­flö­te, Krummhorn
Chri­sti­ne Riess­ner – Lau­te, Theorbe
Pia Prae­to­ri­us – Orgel, Regal (Kul­tur­preis­trä­ge­rin der Stadt Nürn­berg 2013)
Diet­rich Haböck – Gambe

Ensem­ble Neue Musik

Ray­ka Weh­ner – Gesang
Joa­chim Len­hardt – Saxophon
Ire­ne von Fritsch – Violoncello
Maja Tau­be – Harfe
Andre­as Gan­de­la – Percussion

Schreibe einen Kommentar