15. Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thon – Online-Anmel­dung ab sofort möglich

DAS Sport-Wochen­en­de für die gan­ze Familie

Fränkische Schweiz-Marathon

Frän­ki­sche Schweiz-Marathon

Ab sofort ist die Online- Anmel­dung für den Frän­ki­sche Schweiz- Mara­thon frei geschal­tet. Der Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thon geht in sein 15. Ver­an­stal­tungs­jahr und bie­tet am 06. und 07. Sep­tem­ber 2014 erneut an 2 Tagen vom Mara­thon­lauf über Speed- und Fit­ness-Ska­ting bis hin zu den Spar­kas­sen-Bam­bi­ni‑, Schü­ler- und Hob­by­läu­fen ein umfas­sen­des sport­li­ches Ange­bot für die gan­ze Familie.

Schon am Sams­tag, 6. Sep­tem­ber gibt es in Eber­mann­stadt den 1/10 – Mara­thon für Hob­by­läu­fer und Jugend­li­che sowie die Spar­kas­sen-Bam­bi­ni- und Schü­ler­läu­fe. Die­se Starts sind kosten­los für die Teil­neh­mer, die Gebühr über­nimmt wie in den Vor­jah­ren die Spar­kas­se Forch­heim (Aus­nah­me: Erwach­se­ne Hob­by­läu­fer). Vor­her wird das die Band Jazz-Y-Bon auf dem Markt­platz in Eber­mann­stadt mit jaz­zi­gen Rhyth­men für Unter­hal­tung sorgen.

Am Sonn­tag schließ­lich ist der eigent­li­che Mara­thon ange­sagt mit klas­si­schem Mara­thon­lauf und Baye­ri­scher Mei­ster­schaft im Speed­ska­ten, wes­halb die kom­plet­te baye­ri­sche Ska­ter­eli­te am Start sein wird. Außer­dem wird die Deut­sche Mei­ster­schaft im Inline­ska­ten für Blin­de und Seh­be­hin­der­te ange­bo­ten sowie erneut ein Wer­tungs­lauf zum „Natio­nal Hand­bike Cir­cuit“. Aber auch Hob­by- und Fit­ness-Ska­ter kön­nen am Fit­ness-Ska­ting-Mara­thon ganz ohne Druck und mit viel Spaß teil­neh­men. Man kann dabei den Baye­ri­schen, Deut­schen und Euro­pa­mei­ster­schafts­ge­win­nern, die jedes Jahr beim Speed­ska­ting-Mara­thon in gro­ßer Zahl an den Start gehen, beim Lauf über die Schul­ter schau­en, oder, wie es eini­ge Grup­pen tun, den Spaß an der Freud in den Mit­tel­punkt stellen.

Natür­lich gibt es wie­der den Teamma­ra­thon über 16+26 Kilo­me­ter und den 16-Kilo­me­ter-Lauf von Forch­heim bis Eber­mann­stadt. Wie seit eini­gen Jah­ren schon durch­ge­führt, wird der Start wie­der in Forch­heim und das Ziel in Eber­mann­stadt lie­gen. Um die Lauf­wett­be­wer­be für Spitzenläufer/​innen der Regi­on attrak­ti­ver zu gestal­ten, gibt es auch 2014 wie­der das Ange­bot an Spit­zen­sport­ler, kosten­los teil­zu­neh­men, wenn die Lauf­zeit bei den Her­ren schnel­ler als drei Stun­den und bei den Frau­en schnel­ler als drei­ein­halb Stun­den ist.

Mitt­ler­wei­le besitzt der Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thon fast Kult­sta­tus und hat sich im jähr­li­chen Ver­an­stal­tungs­ka­len­der einen festen Platz erobert: der auto­freie Sonn­tag, den Land­rat Rein­hardt Glau­ber fak­tisch „erfun­den“ hat – nach dem Vor­bild des Klein­zie­gen­fel­der Tales, wo es den auto­frei­en Sonn­tag schon eini­ge Zeit län­ger gibt. Von Kul­tur­amts­chef Toni Eckert, kam dazu der Vor­schlag, an dem Tag einen Mara­thon zu ver­an­stal­ten. Und fer­tig war das größ­te sport­li­che High­light, das die Regi­on jemals gese­hen hat. Im Schnitt um die 2000 Sport­ler gehen jedes Jahr an den Start.

VGN Kom­bi-Ticket – Fah­ren mit der Start­num­mer am 07.09.14

Die Start­num­mer gilt am Sonn­tag, 07.09.2014 als Fahr­aus­weis. Sport­le­rin­nen und Sport­ler, die ihre Start­un­ter­la­gen bereits am Sams­tag, 06.09.2014, in Eber­mann­stadt abho­len, kön­nen am Ver­an­stal­tungs­sonn­tag bequem mit dem VGN direkt zum Start nach Forch­heim fah­ren – und nach der Ver­an­stal­tung wie­der mit dem Zug von Eber­mann­stadt nach Hause

Mit der Inte­gra­ti­on der Land­krei­se Bam­berg und Bay­reuth im Jahr 2010 hat sich der VGN flä­chen­mä­ßig zum zweit­größ­ten Ver­kehrs­ver­bund Deutsch­lands ent­wickelt und ist ein wich­ti­ger und zuver­läs­si­ger Part­ner bei der Unter­stüt­zung des Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thons und des Auto­frei­en Sonntags.

Maisel´s Alko­hol­frei Wei­sse im Ziel

Die Braue­rei Gebr. Mais­el aus Bay­reuth ist seit vie­len Jah­ren ein ver­läss­li­cher Partner/​Sponsor im wich­ti­gen Bereich der Ziel­ver­pfle­gung. Im Ziel wird an alle Sport­le­rin­nen und Sport­ler kosten­los das bei Sport­lern belieb­te iso­to­ni­sche Maisel´s Alko­hol­frei Wei­sse ausgeschenkt.

Sie­mens AG zeigt Flag­ge in der Region

Die Welt­fir­ma Sie­mens AG bleibt auch 2014 ein zuver­läs­si­ger Part­ner und unter­stützt den Frän­ki­sche Schweiz-Mara­thon großzügig.

Info: Die Online­an­mel­dung ist über www​.fs​-mara​thon​.de ab sofort mög­lich. Tele­fo­ni­sche Aus­künf­te und wei­te­re Infos gibt es unter der Ruf­num­mer 09191–86-1046.

Schreibe einen Kommentar