Stadt Bay­reuth: Senio­ren­fahrt nach Prag

Die Stadt Bay­reuth bie­tet vom 16. bis 21. Sep­tem­ber für Senio­ren eine Fahrt nach Prag an. Auf dem Pro­gramm ste­hen unter ande­rem eine Rund­fahrt durch Prag 6 – dem Stadt­be­zirk, mit dem Bay­reuth eine Städ­te­part­ner­schaft ver­bin­det, eine ganz­tä­gi­ge Stadt­be­sich­ti­gung von Prag mit Besuch der Pra­ger Burg, des Hradschin, des St. Veit Doms und des Klo­sters Stra­tov. Die Karls­brücke, die Apo­stel­uhr und eins der schön­sten Schlös­ser Tsche­chi­ens, Schloss Konopi­ste, sind für den drit­ten Tag geplant. Dar­über hin­aus wer­den in Kut­ná Hora die spät­go­ti­sche Bar­ba­ra­kir­che (UNESCO-Welt­kul­tur­er­be), das Bein­haus in der Fried­hofs­ka­pel­le, die Burg Karl­stein sowie die Städ­te Niz­bor und Podebra­dy besich­tigt. Am letz­ten Abend genie­ßen die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer eine Schiff­fahrt auf der Mol­dau mit Abend­essen. Auf der Rück­fahrt gibt es einen Spa­zier­gang durch Karls­bad und einen Besuch im Beche­r­ov­ka Muse­um inklu­si­ve Ver­ko­stung der ver­schie­de­nen Likö­re. Die Rei­se­lei­tung und Betreu­ung über­nimmt Stadt­rat Pro­fes­sor Dr. Wer­ner Grü­nin­ger. Der Rei­se­preis für sechs Tage mit Halb­pen­si­on und allen Ein­trit­ten beträgt im Dop­pel­zim­mer 449 Euro, im Ein­zel­zim­mer 499 Euro.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung: Senio­ren­amt der Stadt Bay­reuth, Luit­pold­platz 13, Tele­fon 09 21/25 16 19, E‑Mail: seniorenamt@​stadt.​bayreuth.​de.

Schreibe einen Kommentar