Gutes Spiel wur­de nicht belohnt: FC Ein­tracht Bam­berg 2010 1:1 gegen Illertissen

Tor­wart Aller trifft für FCE

In einer guten Begeg­nung des 32. Spiel­ta­ges der Fuß­ball-Regio­nal­li­ga Bay­ern trenn­te sich der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 am Sams­tag Nach­mit­tag im hei­mi­schen Fuchs­park­sta­di­on vom FV Iller­tis­sen mit einem 1:1 (0:0). Nach­dem die ersten zehn MInu­ten an den amtie­ren­den baye­ri­schen Ama­teur­mei­ster FV Iller­tis­sen gin­gen, kam der FCE bes­ser ins Spiel und gene­rier­te durch Nico­las und Lukas Gört­ler zwei sehr gute Chan­cen, doch tor­los ging es vor 345 Zuschau­ern in die Halb­zeit­pau­se. Nach dem Sei­ten­wech­sel erlö­ste Bam­bergs Tor­wart Mario Aller die FCE Anhän­ger, als er einen an Lukas Gört­ler ver­ur­sach­ten Foul­elf­me­ter sicher zur 1:0 Füh­rung ver­wan­del­te (65.). Dass mit Mario Aller der Tor­hü­ter zum Elf­me­ter­punkt schritt und als Schüt­ze fun­gier­te, über­rasch­te sicher­lich die Bam­ber­ger Anhän­ger, für den Trai­ner war es jedoch klar: “Es war geplant. Und die Erklä­rung ist ein­fach. Ich erwar­te von mei­ner Mann­schaft, dass sie auch ein­mal die Initia­ti­ve ergreift und Ent­schei­dun­gen trifft. Mario hat mal gesagt, dass er schie­ßen wür­de, und drum war klar, dass er den Elfer ausführt”.

Die Freu­de im Lager der Fran­ken über die ver­dien­te Füh­rung wur­de jedoch schnell wie­der getrübt, denn nur zwei Minu­ten spä­ter glich Edu­ard Thom­my für die Gäste aus (67.). Dan­nach ging es rauf und run­ter, bei­de Mann­schaf­ten such­ten die Ent­schei­dung. Dabei hat­ten die Bam­ber­ger die bes­se­ren Mög­lich­kei­ten, auch von der Anzahl her, doch es blieb am Ende beim 1:1. FCE Trai­ner Hans Jür­gen Hei­den­reich zeig­te sich nach dem Spiel mit der Dar­bie­tung sei­ner Mann­schaft sehr zufrie­den: “Beim Aus­gleich haben wir es dem Geg­ner zu leicht gemacht. Trotz­dem haben die Jungs tech­nisch und tak­tisch gut gespielt, ein Kom­pli­ment an mei­ne Mann­schaft. Wir hat­ten auch drei glas­kla­re Ein­schuss­mög­lich­kei­ten, das Spiel zu gewin­nen. Wir waren sicher­lich dem Sieg wesent­lich näher”. Einen Bericht zur Begeg­nung sowie alle Tore und Höhe­punk­te des Spiel­tags zeigt der Baye­ri­sche Fuß­ball-Ver­band am Sonn­tag ab 20.00 Uhr im Inter­net unter www​.bfv​.de in sei­ner Sen­dung “BFV​.TV – Das Baye­ri­sche Fuß­ball­ma­ga­zin”. Die Auf­zeich­nung bleibt im BFV​.TV in der Rubrik “Fuß­ball­ma­ga­zin” übri­gens dau­er­haft abrufbar.

Wei­ter geht es für den FC Ein­tracht Bam­berg am Frei­tag in einer Woche (25. April, 19.30 Uhr) mit dem Spiel beim FC Mem­min­gen. Zu Hau­se zeigt sich der FCE wie­der am Diens­tag, den 29. April, zu Gast ist dann der FC Augs­burg II. Die rest­li­chen Heim­spie­le sind gegen den SV Heim­stet­ten (9. Mai) und den TSV 1860 Mün­chen II (25. Mai). Kar­ten für die Heim­spie­le des FCE gibt es an den Vor­ver­kaufs­stel­len in Bam­berg (FT-Geschäfts­stel­len, Ball­erz World in der Luit­pold­stra­ße, bvd in der Lan­gen Stra­ße, Kar­ten­ki­osk in der bro­se ARE­NA an der Forch­hei­mer Stra­ße), in Annetts Rei­se­bü­ro im Holz­wurm in Hirschaid (Luit­pold­stra­ße 16) sowie in Forch­heim beim H & E Ticket­ser­vice (Para­de­platz 6). Sie kön­nen auch online unter www​.fc​-ein​tracht​-2010​.de oder www.etix.combestellt werden.

Jetzt für E‑Juniorenturnier bewer­ben – Gespielt wird im Juni

Noch bis Frei­tag näch­ster Woche läuft die Bewer­bungs­frist für ein E‑Juniorenturnier, das die Medi­en­grup­pe Ober­fran­ken mit ihren Zei­tun­gen Frän­ki­scher Tag, Baye­ri­sche Rund­schau und Cobur­ger Tage­blatt zusam­men mit dem FC Ein­tracht Bam­berg und dem Baye­ri­schen Fuß­ball-Ver­band am Sams­tag, den 7. Juni, in Bam­berg durch­führt. Bei die­sem Tur­nier wird der offi­zi­el­le Spiel­plan der Fuß­ball Welt­mei­ster­schaft von Kin­dern nach­ge­spielt. Bewer­ben kön­nen sich alle Fuß­ball­ver­ei­ne aus dem Ver­brei­tungs­ge­biet des Frän­ki­schen Tags, der Baye­ri­schen Rund­schau und des Cobur­ger Tage­blatts. Spiel­be­rech­tigt sind Kin­der im Alter von 8 bis 10 Jah­ren (E‑Junioren), online kön­nen sich Ver­ei­ne unterwww​.inFran​ken​.de/​m​i​n​iwm bewer­ben. Gespielt wird im Bam­ber­ger Fuchs­park­sta­di­on an der Pödel­dor­fer Stra­ße und im Jugend­sta­di­on, das in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Fuchs­park­sta­di­on liegt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um den Fuß­ball beim FC Ein­tracht Bam­berg 2010 gibt es im Inter­net unter www.fc-eintracht- 2010​.de. Aktu­el­les aus der Regio­nal­li­ga Bay­ern bie­tet der Baye­ri­sche Fuß­ball Ver­band (BFV) eben­falls online unter www​.bfv​.de an.

Schreibe einen Kommentar