Erneut 5‑E­tap­pen-Lauf im Land­kreis Forchheim

In drei Mona­ten star­tet die 2. lauf­erleb­nis Frän­ki­sche Schweiz-Tour

In drei Mona­ten ist es so weit. Nach der gelun­ge­nen Pre­miè­re 2012 emp­fängt der Land­kreis Forch­heim wie­der Läu­fer/-innen aus der Regi­on und Gäste aus ganz Deutsch­land zum 2. Etap­pen-Lauf im ein­zig­ar­ti­gen Lauf­strecken-Netz lauf­erleb­nis Frän­ki­sche Schweiz.

Die­se Lauf-Tour ver­bin­det alle 5 Teil­re­gio­nen des 2011 eröff­ne­ten lauf­erleb­nis Frän­ki­sche Schweiz zu einer Gesamt-Wochen­end­ver­an­stal­tung. Die ein­zel­nen Etap­pen wer­den dies­mal sein:

  1. Frei­tag, 11. Juli 2014 | 19:30 Uhr | Hau­sen – Strecke H6 über 12,8 km
  2. Sams­tag, 12. Juli 2014 | 8:30 Uhr | Streit­berg – Strecke W4 über 17,2 km (Wen­de­strecke bis Sachsenmühle)
  3. Sams­tag, 12. Juli 2014 | 19:30 Uhr | Hetz­les – Strecke N2 über 12,1 km (Ziel­ein­lauf beim SV Hetzles)
  4. Sonn­tag, 13. Juli 2014 | 8:30 Uhr | Eggols­heim – Strecke E3 über 8,5 km
  5. Sonn­tag, 13. Juli 2014 | 15:45 Uhr | Wil­lers­dorf – Strecke F5 über 6,7 km

Die ört­li­chen Sport­ver­ei­ne SpVgg Hau­sen, SV Hetz­les, DJK Eggols­heim, DJK Wil­lers­dorf bzw. das Frei­bad Streit­berg unter­stüt­zen dan­kens­wer­ter­wei­se die Ver­an­stal­tung und stel­len Duschen sowie Bewir­tung für den gemüt­li­chen Aus­klang zur Verfügung.

Nach dem Auf­takt in Hau­sen über 12,8 km wird die Königs­etap­pe am Sams­tag­mor­gen in Streit­berg statt­fin­den. Danach wer­den die Etap­pen in Hetz­les und Eggols­heim wie­der kür­zer, beim Fina­le – erneut in Wil­lers­dorf – sind dann noch knapp 7 km zu laufen.

4 der 5 Etap­pen wur­den neu aus dem 36 Strecken umfas­sen­den Lauf­strecken-Netz des lauf­erleb­nis Frän­ki­sche Schweiz aus­ge­wählt. Bereits 2012 garan­tier­ten die unter­schied­li­chen Etap­pen­län­gen und ‑höhen­pro­fi­le in der Gesamt­wer­tung bei Män­nern und Frau­en einen span­nen­den Tourverlauf.

Die Gesamt-Tour­di­stanz von 57 km ent­spricht einer Ultra­lauf­län­ge jen­seits der 42,2 km eines Mara­thon­laufs. Die Etap­pen­pau­sen ermög­li­chen jedoch immer wie­der eine Rege­ne­ra­ti­ons­pha­se. So wird die 2. lauf­erleb­nis Frän­ki­sche Schweiz-Tour bei bewuss­ter Ein­tei­lung für alle Akti­ven gut zu schaf­fen sein.

Alter­na­tiv zur Gesamt-Tour kann auch an einer oder meh­re­ren ein­zel­nen Etap­pen teil­ge­nom­men wer­den. Bis­her haben sich schon 125 Läu­fer/-innen für die 2. lauf­erleb­nis Frän­ki­sche Schweiz-Tour ange­mel­det, u.a. aus Bre­men, Ham­burg, Mann­heim und Bad Tölz. Mit dabei sein wer­den auch wie­der die Pre­mie­ren-Sie­ger Susan­ne Schmidt vom FSV Gro­ßen­see­bach sowie Tho­mas Sup­pe von der SG Biath­lon Stadt­stein­ach. Das Teil­neh­mer­li­mit liegt bei 200 Teil­neh­mer/-innen je Etappe.

Alle wich­ti­gen Details zum Ver­an­stal­tungs­wo­chen­en­de und die Mög­lich­keit zur Anmel­dung fin­den Sie unter http://​lefs​-tour​.lra​-fo​.de.

Schreibe einen Kommentar