Aus­stel­lung „Star­ke Stücke“ auf der Giechburg

Die Kunst­aus­stel­lung „Star­ke Stücke“ geht ab dem 19. April in die vier­te Runde

Zum bereits vier­ten Mal kön­nen jetzt „Star­ke Stücke“ regio­na­ler und über­re­gio­na-ler Künst­ler in der gleich­na­mi­gen Aus­stel­lung auf der Giech­burg in Scheß­litz bewun­dert wer­den. Vom 19. April bis 25. Mai 2014 sind hier unter der Orga­ni­sa­ti­on von arte-vista die unter­schied­lich­sten Wer­ke zu sehen:

Die Künst­ler­grup­pe Var­va­ra Divi­sovás, Len­ka Malis­kás, Anna Vaca­to­vás, Jan Tichys und Jan Samecs Mal­tech­ni­ken sind meist nicht gegen­ständ­lich, doch sehr tem­po­rär, wäh­rend bekann­te Maler aus der Bam­ber­ger Regi­on wie Erhard Schüt­ze ihre typi­schen Arbei­ten frei­er Male­rei zei­gen. Von Wolf­gang Jäger gibt es Bil­der in expres­sio­ni­sti­schem Stil zu sehen und die Wand­ta­feln von Eber­hard Sei­fert strah­len medi­ter­ra­nes Flair aus. Sigi Hirsch, bekannt als Lite­rat und Poet, hat längst die Male­rei als wei­te­res Medi­um für sich ent­deckt. Gon­ny Volks Arbei­ten zei­gen freie eigen­stän­di­ge Kom­po­si­tio­nen. Tor­sten Russ, der 2011 zum Frie­dens­preis der Bil­den­den Kunst in Wien nomi­niert wur­de, betreibt mit sei­ner Frau Isol­de Russ Aus­stel­lun­gen und ein Ate­lier in Leip­zig. Mit sei­nen aus­drucks­star­ken Bil­dern weiß er Span­nun­gen auf­zu­bau­en. Sei­ne Frau über­rascht mit gekonn­ter figür­li­cher Male­rei, nahe­zu bild­haf­ter als die Foto­gra­fie. Wei­ter­hin zei­gen Georg Döpp­mann Wer­ke aus Kera­mik, Betram von Castell Acryl-Bil­der, Eber­hardt Sei­fert Ölma­le­rei und Max Knöt­zin­ger Aqua­rel­le. Als High­light stellt der Bild­hau­er Man­fred Rein­hart, der auch als Frän­ki­scher Michel­an­ge­lo bezeich­net wird, figür­li­che, span­nungs­rei­che und hoch­sen­si­ble Dar­stel­lun­gen aus Mar­mor und Bron­ze aus. Im Außen­be­reich der Giech­burg war­ten neue­re Arbei­ten von Albrecht Volk auf die Besucher.

Zudem bie­tet arte-vista in die­sem Jahr in Koope­ra­ti­on mit dem Fluss­pa­ra­dies Fran­ken e. V. die Son­der­aus­stel­lung „Fluss­ge­sich­ter am Ober­main“, die bis zum 18. Mai 2014 zu sehen ist.

Die Aus­stel­lung „Star­ke Stücke IV“ kann vom 19. April 2014 bis 25. Mai 2014 jeweils sams­tags und sonn­tags von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr besucht werden.

Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar