Gesamt­frän­ki­sche Thea­ter­ta­ge in Kersbach

Die Arbeits­ge­mein­schaft Mund­art­thea­ter Fran­ken ist von Sams­tag 17. bis Sonn­tag 18. Mai 2014 mit den 22. Gesamt­frän­ki­schen Mund­art­thea­ter­ta­ge im Forch­hei­mer Stadt­teil Ker­s­bach zu Gast. Die Durch­füh­rung von Mund­art­ta­gen ist bereits seit mehr als drei Jahr­zehn­ten ein fester Bestand­teil der Akti­vi­tä­ten unse­res Ver­ban­des. Dabei liegt uns beson­ders am Her­zen, die frän­ki­schen Eigen­hei­ten und damit unse­re ver­schie­de­nen regio­na­len Dia­lek­te zu pfle­gen und sie unse­ren nach­fol­gen­den Genera­tio­nen so weit dies mög­lich ist zu erhal­ten. Die teil­neh­men­den Grup­pen sol­len die Mög­lich­keit erhal­ten, die gemein­sa­men Zie­le unse­res Ver­ban­des durch gegen­sei­ti­ges Ken­nen ler­nen und den Aus­tausch von Erfah­run­gen wei­ter zu verfolgen.

Die Eröff­nung fin­det am Sams­tag 17. Mai um 13.00 Uhr in der Sport­hal­le der DJK Ker­s­bach mit dem Schirm­herrn OB Franz Stumpf statt. Aus­rich­ter die­ser Thea­ter­ta­ge ist die Arbeits­ge­mein­schaft Mund­art­thea­ter Fran­ken in enger Ver­bin­dung mit der Hei­mat­pfle­ge des Bezirks Ober­fran­ken. Die Thea­ter­grup­pe der DJK Ker­s­bach als Gast­ge­ber und Orga­ni­sa­tor hat seit vie­len Jah­ren gera­de im Nach­wuchs­be­reich schö­ne Erfol­ge fei­ern kön­nen. Sie wer­den die­se Fest­ta­ge sicher opti­mal vor­be­rei­ten und ein kurz­wei­li­ges Pro­gramm anbie­ten. Es neh­men an die­ser zwei­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung Mund­art-Thea­ter­grup­pen und Autoren als allen frän­ki­schen Bezir­ken und dem frän­ki­schen Würt­tem­berg-Hohen­lo­he teil. Die teil­neh­men­den Grup­pen wer­den durch eine unab­hän­gi­ge Jury bewer­tet. Der Sie­ger aus die­sem freund­schaft­li­chen Thea­ter-Wett­streit erhält das „Thea­ter­pär­la“, den frän­ki­schen „Thea­ter-Oskar“ zum Abschluss am Sonn­tag­nach­mit­tag überreicht.

Aus dem Fly­er sind Ablauf und die teil­neh­men­den Grup­pen und Autoren ersicht­lich: Gesamt­frän­ki­sche Thea­ter­ta­ge in Ker­s­bach (PDF)

Schreibe einen Kommentar