Effel­tri­cher Liste hat neu­en Vor­stand gewählt

Am Don­ners­tag hat die Effel­tri­cher Liste (DEL) auf ihrer Voll­ver­samm­lung einen neu­en Vor­stand gewählt. Als Vor­sit­zen­der führt nun Dr. Gerd Wes­sels die über­par­tei­li­che Wäh­ler­grup­pe an. Ihm zur Sei­te wur­den Erich Bau­er als Stell­ver­tre­ter und Hel­mut Fisch­bach als Kas­sier gewählt. Zu den Haupt­auf­ga­ben der neu­en Vor­stand­schaft wird nun die Vor­be­rei­tung der im März anste­hen­den Kom­mu­nal­wah­len gehö­ren, bei der die DEL sich mit ihrer Kan­di­da­tin Kath­rin Hei­mann auch um das Bür­ger­mei­ster­amt bewer­ben möch­te. Dazu erklär­te der neue Vor­sit­zen­de Wes­sels: „Mir ist wich­tig, den Wäh­lern deut­lich zu machen, dass wir uns für eine sach­be­zo­ge­ne und vor­rau­schau­en­de Dorf­po­li­tik ein­set­zen. Wir möch­ten die Infra­struk­tur der Gemein­de ins­be­son­de­re in den Berei­chen Schu­le, Ärz­te­zen­trum, Senio­ren­be­treu­ung und Ein­kaufs­mög­lich­keit aus­bau­en. Unser Ziel ist, damit Attrak­ti­vi­tät der Gemein­de für Jung und Alt nicht nur zu erhal­ten, son­dern zu erhö­hen“. Hier­zu ergänz­te Erich Bau­er: “Als wich­ti­ge Punk­te sehe ich die Aus­wei­sung von Bau­plät­zen für jun­ge Fami­li­en, den Schul­den­ab­bau und eine bes­se­re Bür­ger­ein­bin­dung in lau­fen­de und geplan­te Arbei­ten in der Gemeinde”.

Schreibe einen Kommentar