IHK-Voll­ver­samm­lung: Dr. Lau­ra Krainz-Leu­poldt zur IHK-Vize­prä­si­den­tin gewählt

drlihkDr. Lau­ra Krainz-Leu­poldt, Pro­ku­ri­stin und Mit­ge­sell­schaf­te­rin der PEMA Voll­korn-Spe­zia­li­tä­ten Hein­rich Leu­poldt KG in Wei­ßen­stadt, ist neue Vize­prä­si­den­tin der IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth. In ihrer gest­ri­gen Sit­zung hat die IHK-Voll­ver­samm­lung die Unter­neh­me­rin ein­stim­mig in das IHK-Prä­si­di­um gewählt. IHK-Prä­si­dent Heri­bert Trunk zeig­te sich erfreut über die­se geschichts­träch­ti­ge Wahl. “Dr. Lau­ra Krainz-Leu­poldt ist eine enga­gier­te Voll­blut­un­ter­neh­me­rin, die unser IHK-Prä­si­di­um berei­chern wird”, so Trunk. “Zugleich ist sie die erste Frau, die in der 170-jäh­ri­gen Geschich­te der IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth die­se Posi­ti­on einnimmt.”

Dr. Otto Max Schae­fer, Gesell­schaf­ter der Erich Netzsch GmbH & Co. Hol­ding KG in Selb und bis­he­ri­ger IHK-Vize­prä­si­dent sowie Vor­sit­zen­der des IHK-Gre­mi­ums Markt­red­witz-Selb, hat­te bei­de IHK-Ämter aus per­sön­li­chen Grün­den nie­der­ge­legt. Bereits im Novem­ber war Dr. Lau­ra Krainz-Leu­poldt ein­stim­mig zu sei­ner Nach­fol­ge­rin als Vor­sit­zen­de im IHK-Gre­mi­um Markt­red­witz-Selb gewählt wor­den. Im Rah­men der jüng­sten Sit­zung der IHK-Voll­ver­samm­lung stell­te sie sich nun zur Wahl für das IHK-Präsidium.

Die neu gewähl­te IHK-Vize­prä­si­den­tin zeig­te sich erfreut über das Wahl­er­geb­nis. “Die brei­te Zustim­mung aus der Voll­ver­samm­lung ehrt mich sehr. Für das mir ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en bedan­ke ich mich und wer­de mich tat­kräf­tig zum Woh­le der regio­na­len Wirt­schaft ein­set­zen.” Dr. Krainz-Leu­poldt beton­te, dass sie sich nach inten­si­ven Über­le­gun­gen dazu ent­schlos­sen habe, sich der Her­aus­for­de­rung einer Vize­prä­si­dent­schaft zu stel­len. “Die­se neue Auf­ga­be bringt auch gro­ße Ver­ant­wor­tung mit sich, nicht nur gegen­über den Mit­glieds­un­ter­neh­men son­dern dem gesam­ten Wirt­schafts­raum. Die­se Auf­ga­be neh­me ich sehr ger­ne an.”

In ihrem Hei­mat­land­kreis Wun­sie­del ist Dr. Lau­ra Krainz-Leu­poldt eine feste Grö­ße, die sich auch über die Unter­neh­mens­gren­zen hin­aus für die Regi­on enga­giert. Mit dem “Klei­nen Muse­um – Kul­tur auf der Peunt” hat sie einen Aus­stel­lungs­ort für moder­ne Kunst geschaf­fen. Ihr neu­es Pro­jekt Rogg-In, ein Infor­ma­ti­ons­zen­trum für Rog­gen­kul­tur, wird im Som­mer 2014 eröff­net. Dr. Lau­ra Krainz-Leu­poldt, die die PEMA Voll­korn-Spe­zia­li­tä­ten Hein­rich Leu­poldt KG gemein­sam mit ihrem Mann, Franz H. Leu­poldt, führt, hat dem Unter­neh­men eine moder­ne Aus­rich­tung gege­ben. Für die IHK ist sie seit 2007 im IHK-Gre­mi­um Markt­red­witz-Selb aktiv und war seit­dem auch stell­ver­tre­ten­de Vorsitzende.

Der IHK-Prä­si­dent dank­te dem schei­den­den Vize­prä­si­den­ten Dr. Otto Max Schae­fer für sei­ne Unter­stüt­zung in den ver­gan­ge­nen Jah­ren. Seit 2007 war Schae­fer ehren­amt­lich im IHK-Gre­mi­um Markt­red­witz-Selb bzw. Voll­ver­samm­lung aktiv, seit 2012 zudem IHK-Vize­prä­si­dent. “Dr. Schae­fer hat der IHK nach außen ein Gesicht gege­ben. Er hat es ver­stan­den, kon­struk­tiv Kri­tik zu üben und unter­schied­li­che Mei­nun­gen ein­zu­fan­gen. Wir ver­lie­ren mit ihm eine star­ke Füh­rungs­per­sön­lich­keit”, so Trunk.

Mit Dr. Krainz-Leu­poldt sei das IHK-Prä­si­di­um, in dem alle acht Teil­re­gio­nen des IHK-Bezirks mit einer Stim­me ver­tre­ten sind, wie­der kom­plett. “Die IHK ver­tritt die Inter­es­sen ihrer Mit­glieds­un­ter­neh­men gleich­be­rech­tigt, unab­hän­gig von Grö­ße, Bran­che oder Teil­re­gi­on. Dies spie­gelt sich auch im höch­sten Ent­schei­dungs­gre­mi­um der IHK, dem Prä­si­di­um, wider”, erläu­tert Trunk. “Bei der IHK zählt jede Stim­me, egal aus wel­cher Ecke Ober­fran­kens sie kommt.”

Schreibe einen Kommentar