FAMI­LI­EN­pass des Kreis­ju­gend­rin­ges Forch­heim – das idea­le Weihnachtsgeschenk?!

Noch kein Weih­nachts­ge­schenk? Eine der Fra­gen in den Wochen vor Weih­nach­ten. Nun der Kreis­ju­gend­ring bie­tet Hil­fe. Der FAMI­LI­EN­pass – Info­heft, Gut­schein­buch und Rei­se­füh­rer in einem loben die Nut­zer/-innen.
Aber was steckt dahinter?

Land­rat Glau­ber und OB Stumpf waren 2010 sofort mit im Boot als KJR Vor­sit­zen­der Tho­mas Wif­ling und Kreis­ju­gend­pfle­ger Chri­sti­an Koh­lert ihr Kon­zept des FAMI­LI­EN­pas­ses vor­stell­ten. In der Zwi­schen­zeit betei­li­gen sich wei­te­re Bür­ger­mei­ster/-innen, Ver­eins­vor­sit­zen­de und Insti­tu­ti­ons­ver­tre­ter/-innen. Das Kon­zept ist ein­fach: Ech­te Unter­stüt­zung die ankommt.

Ein Pass kostet 5,00 € ist aber damit auch für fünf Men­schen einer Fami­lie ein Jahr nutz­bar. D.h. mit einem Ein­satz von 1,00 € pro Per­son kön­nen alle Ange­bo­te im Pass genutzt wer­den. Und die­se sind viel­fäl­tig. Ermä­ßi­gun­gen beim Fri­seur und beim Ein­kauf in vie­len Geschäf­ten des Land­krei­ses gehö­ren genau­so dazu wie ver­gün­stig­te Ein­trit­te auf der Eis­bahn oder im Schwimmbad.

Ins­ge­samt hat der KJR über 100 Ange­bo­te aus den Berei­chen Kul­tur, Frei­zeit, Bil­dung, Han­del und Gewer­be im Pass zusam­men­ge­stellt. „Dazu kom­men wei­te­re Ange­bo­te die in die­sem Jahr erst­mals zusätz­lich wäh­rend der Lauf­zeit des Pas­ses auf der Face­book­sei­te des KJR Fami­li­en­pas­ses (www​.face​book​.com/​f​a​m​i​l​i​e​n​p​a​s​s​.​f​o​r​c​h​h​eim) ein­ge­stellt wer­den“, freut sich der Vorstit­zen­de des KJR Tho­mas Wilfling.

Das ist natür­lich nicht alles, wich­tig war es den ehren- und haupt­amt­li­chen Machern des Pas­ses, den nuten­den Fami­li­en einen wei­te­ren Mehr­wert zu bie­ten. So sind die Gut­schei­ne nicht zwangs­läu­fig an das Erschei­nen der gan­zen Fami­lie gebun­den, son­dern kön­nen natür­lich auch an der Schwimm­bad­kas­se nur von den Eltern oder beim Fri­seur nur von den Kin­der ein­ge­setzt wer­den. „Denn auch Frei­hei­ten schaf­fen gehört zur Fami­li­en­freund­lich­keit“, ergänzt Wilfling.

Dar­über hin­aus ist und war es dem KJR in sei­ner Pla­nung immer auch wich­tig einen Infor­ma­ti­ons­teil ein­zu­bin­den und den Pass als klei­nen Rei­se­füh­rer für den Land­kreis Forch­heim und die nähe­re Umge­bung zu gestalten.

Wenn Sie also immer noch auf der Suche nach sinn­vol­len Geschen­ken für sich und ihre Fami­lie oder für lie­be Men­schen sind, dann wer­den fin­den Sie den FAMI­LI­EN­pass u.a. in der Buch­ab­tei­lung von Glo­bus Forch­heim, in allen Gemein­de­ver­wal­tun­gen im Land­kreis, im Blau­en Stäf­fa­la und natür­lich in der Geschäfts­stel­le des KJR Forch­heim. Und natür­lich ist im Zeit­al­ter der neu­en Medi­en der Pass auch online über die Home­page des KJR zu bestellen.

Wei­te­re Infos fin­den sich auf der Home­page des KJR unter www​.kjr​-forch​heim​.de bzw. unter www​.fami​li​en​pass​-forch​heim​.de

Schreibe einen Kommentar