Advents­kon­zert: The GOL­DEN VOICES OF GOS­PEL in Bayreuth

gospelMachen Sie sich auf eini­ges gefasst, wenn am 18.12.2013 in Bay­reuth im DAS ZEN­TRUM die Post abgeht. Denn da hat sich aus dem Süden der USA Rever­end Dwight Rob­son mit sei­nen GOL­DEN VOICES OF GOS­PEL angesagt.

“Klatscht in die Hän­de…”, “stampft mit den Füßen…”, “ruft Hal­le­lu­ja.…”, wird es hei­ßen, wenn die Zuhö­rer zum Mit­ma­chen und Mit­er­le­ben auf­ge­for­dert wer­den. In New York sagt man “Lets have Church Tonight”. Die teils melan­cho­li­schen, teils mit­rei­ßend tem­pe­ra­ment­vol­len Gos­pels unter­stützt durch die fan­ta­sti­sche Rhyth­mus­grup­pe “gehen unter die Haut” wie wohl kaum eine ande­re Musik. Und doch sind es Kir­chen­lie­der wie sie in den Got­tes­dien­sten der “Black Church­es” in den USA und der Kari­bik gesun­gen werden.

Wer sagt, Gos­pels kön­nen nur Schwar­ze sin­gen, mag bestimmt Recht haben. Sie sind ihre Musik, Teil ihrer Geschich­te und Teil ihres Lebens. Rever­end Dwight Rob­son und sei­ne GOL­DEN VOICES OF GOS­PEL laden auf ihre ganz per­sön­li­che und unnach­ahm­li­che Art zu einer Rei­se ein, die durch ein Jahr­hun­dert der Spi­ri­tu­als, tra­di­tio­nel­len und moder­nen Gos­pel­stücken führt. Die­se Musik drückt wie kei­ne ande­re das Lebens­ge­fühl, den Stolz und die Hin­ga­be des weit­aus größ­ten Teils der schwar­zen Bevöl­ke­rung der USA aus.

Das umfang­rei­che musi­ka­li­sche Reper­toire, die­ser cha­ris­ma­ti­schen Stim­men lässt uns erah­nen, dass die Wur­zeln fast aller bedeu­ten­den „moder­nen“ Musik­rich­tun­gen des letz­ten Jahr­hun­derts zur Gos­pel-Musik rei­chen. “Ama­zing Grace “, “Glo­ry Glo­ry Hal­le­lu­ja“, “Mother­less Child“, “He’s Got The Who­le World In His Hands“, “O Hap­py Day“, und vie­le Lie­der mehr laden das Publi­kum zum zuhö­ren und mit­ma­chen ein. Tickets an der Thea­ter­kas­se Bay­reuth und an allen ande­ren bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len. Online bei www​.reser​vix​.de und www​.okticket​.de

Schreibe einen Kommentar