Ord­nungs­amt Forch­heim: Ver­kehrs­re­ge­lung in der Innen­stadt anläss­lich des Jahr­mark­tes am 01.12.2013

Voll­zug der StVO

Aus Grün­den der Sicher­heit und Ord­nung des Ver­kehrs erlässt die Stadt Forch­heim gemäß §§ 44 Abs. 1 i.V.m. Art. 2 Nr. 2 des Geset­zes über Zustän­dig­kei­ten im Ver­kehrs­we­sen (ZustGVerk) vom 28.06.90 zuletzt geän­dert d. Gesetz vom 24.04.2003 (GVBl. S. 490) und 45 Abs. 1, 2 u. 3 StVO vom 16.11.1970 in der der­zeit gel­ten­den Fas­sung folgende

VER­KEHRS­RECHT­LI­CHE ANORDNUNG:

  1. Nürn­ber­ger Stra­ße / Paradeplatz
    Die Nürn­ber­ger Stra­ße – Teil­stück zwi­schen Para­de­platz und Kreu­zung mit
    Luit­pold- und Schön­born­stra­ße sowie das Stra­ßen­stück südl. des Parade-
    plat­zes wer­den am Sonn­tag, 01.12.13 ab 05.00 Uhr bis 18.00 Uhr für den gesam­ten Ver­kehr gesperrt. Ein Ret­tungs­weg von 4 m Brei­te ist frei­zu­hal­ten. Wäh­rend der Zeit des Jahr­mark­tes wird auch in der Park­bucht der Nürn­ber­ger Stra­ße (Ost­sei­te in Höhe ehem. Arbeits­amt) Hal­ten und Par­ken nicht gestattet.
  2. Para­de­platz
    Am Para­de­platz wird in Höhe Mari­en­grup­pe eine wei­te­re Zufahrt für Markt­fier­an­ten geschaffen.
  3. Markt­platz Auf dem Markt­platz wird am 01.12.13 Kurz­park­re­ge­lung mit Park­schei­be ange­ord­net. Die Höchst­park­dau­er beträgt 2 Stunden

gez. Brüt­ting

Der OVF-Lini­en­ver­kehr fährt die Zen­tra­le Umstei­ge­hal­te­stel­le Para­de­platz nicht an; Ersatz­hal­te­stel­len Para­de­platz bei Café Schmitt und gegenüber.

Tief­ga­ra­ge und Park­haus Kro­nen­gar­ten sind geöffnet.

Schreibe einen Kommentar