E.T.A. Hoff­mann Thea­ter Bam­berg: Nuss­knacker und Mau­se­kö­nig – Lesung mit Vere­na Ehrmann

nutsDau­er: ca. 45 Min | Ein­tritt 6 € (3 € erm.)

Im Dezem­ber ist Der Nuss­knacker im Bam­ber­ger Thea­ter nicht nur als Bal­lett zu Gast, auch eine Aus­stel­lung mit ani­mier­ten Schau­kä­sten (des Ate­liers Fle­schutz aus Brei­ten­brunn) wird unser Foy­er bereichern.Manch einer, der die­se betrach­tet oder Tschai­kow­skys Bal­lett kennt, wird sich fra­gen, was das denn für eine Geschich­te ist, aus der all die fan­ta­sti­schen Figu­ren und Gescheh­nis­se stam­men. Das wol­len wir natür­lich nie­man­dem vor­ent­hal­ten. Des­halb liest Schau­spie­le­rin Vere­na Ehr­mann an einem Sonn­tag­vor­mit­tag inmit­ten der Schau­kä­sten E.T.A. Hoff­manns Nuss­knacker und Mausekönig:

Marie und ihr Bru­der Fritz war­ten unge­dul­dig auf die Besche­rung. End­lich ist es soweit! Das inter­es­san­te­ste Geschenk ist das von Pate Dros­sel­mei­er: ein Nuss­knacker! Tags dar­auf erzählt der Pate Das Mär­chen von der har­ten Nuss Kra­ka­tuk. Marie taucht in die Geschich­te um die Ret­tung einer ver­wun­sche­nen Prin­zes­sin ein und erlebt eine fan­ta­sti­sche Rei­se an der Sei­te ihres Nuss­knackers, bis hin­ein in das zucker­sü­ße Pup­pen­reich. Ob der Mau­se­kö­nig am Ende besiegt und die Prin­zes­sin erlöst wer­den kann, was Pate Dros­sel­mei­er damit zu tun hat und wer der Nuss­knacker wirk­lich ist, das erfahrt ihr bei die­ser mär­chen­haf­ten Fan­ta­sier­ei­se für Kin­der ab 6 Jahren.

Ter­min der Lesung: 8. Dezem­ber 2013 | 11:00 | Foyer

Schreibe einen Kommentar