Frau­en­pa­sto­ral star­tet in Wei­sen­dorf neue Begeg­nungs­rei­he mit der Live-Art-Künst­le­rin Anna Poetter

Ein­la­dung zum „Ren­dez-vous mit …“

Zur Eröff­nung der neu­en Rei­he „Ren­dez-vous mit…“ lädt die Frau­en­pa­sto­ral des Erz­bis­tums Bam­berg zu einem Stell­dich­ein der beson­de­ren Art ein. Die Teil­neh­me­rin­nen begeg­nen an die­sen Nach­mit­ta­gen inter­es­san­ten Zeit­ge­nos­sin­nen oder histo­ri­schen Frau­en­gestal­ten, die sie mit ihrer Lebens­ge­schich­te, ihren Hal­tun­gen, ihren Bot­schaf­ten inspi­rie­ren und sie in ihrem Mensch- und Frau-Sein wei­ter wach­sen lassen.

Zum ersten „Ren­dez-vous“ kommt am Frei­tag, 13. Dezem­ber 2013, von 14.30 bis 19.00 Uhr ins Edith-Stein-Haus, Höchstadter Str. 4, nach Wei­sen­dorf die Live-Art-Künst­le­rin Anna Poetter.

Sie wird den Schlüs­sel­text des Welt­ge­bets­ta­ges der Frau­en 2014 – Die Frau am Jakobs­brun­nen (Joh 4, 3–43) – durch eine sze­ni­sche Umset­zung erschlie­ßen. Beson­de­re Ein­la­dung ergeht an alle Welt­ge­bets­tags­ver­ant­wort­li­chen, die eine inten­si­ve­re Bibel­ar­beit suchen und über eine Dar­stel­lung der Sze­ne im Got­tes­dienst nachdenken.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung bis 5. Dezem­ber bei:
Erz­bi­schöf­li­ches Ordinariat
Haupt­ab­tei­lung Seel­sor­ge, Fach­be­reich Frauenpastoral
Jakobsplatz 9, 96049 Bamberg
Tel.: 0951/502‑2106
Fax: 0951/502‑2109
E‑Mail: frauenpastoral@​erzbistum-​bamberg.​de

Schreibe einen Kommentar