Forch­heim: Weih­nachts­markt-Pro­gramm­heft 2013 mit neu­em Layout

Für den Forch­hei­mer Weih­nachts­markt 2013 mit dem „schön­sten“ Advents­ka­len­der der Welt wur­de das Pro­gramm­heft 2013 neu gestal­tet. Mit zahl­rei­chen infor­ma­ti­ven Ele­men­ten wird den Besu­chern ein aus­ge­wo­ge­nes Rah­men­pro­gramm für die gan­ze Fami­lie zum Ken­nen­ler­nen ange­bo­ten. Das Pro­gramm­heft kann im Forch­hei­mer Rat­haus kosten­frei in der Tou­rist-Info, bei den Koope­ra­ti­ons­part­nern, sowie im Königs­bad seit Anfang der Woche bezo­gen werden.

„Das neue Pro­gramm­heft ist ein infor­ma­ti­ver und unter­halt­sa­mer Beglei­ter für den Besuch der besinn­li­chen Vor­weih­nachts­zeit in der Stadt Forch­heim. Unser Weih­nachts­markt umringt durch die histo­ri­sche Kulis­se auf dem Rat­haus­platz mit den vie­len Fach­werk­häu­sern und mit dem Blick auf die Kai­ser­pfalz ver­leiht dem Forch­hei­mer Advents­ka­len­der einen ganz beson­de­ren Charme. Dies spie­gelt auch das neue Pro­gramm­heft wie­der“, so Bür­ger­mei­ster Franz Streit.

Die Gestal­tung des Pro­gramm­hef­tes über­nahm der Gra­fik­de­si­gner Olli Lotz aus Forch­heim. Neben den Pro­gramm­hin­wei­sen für die täg­li­che Fen­ster­öff­nung am Advents­ka­len­der, dem Weih­nachts­markt im War­men, sowie für die Eisen­bahn­aus­stel­lung in der Kai­ser­pfalz, wur­de eben­falls ein Lage­plan des Weih­nachts­mark­tes als Ori­en­tie­rungs­hil­fe auf­ge­nom­men. Die Gesamt­auf­la­ge beträgt 10.000 Exem­pla­re und das Pro­gramm­heft kann dar­über hin­aus auf der Home­page der Stadt Forch­heim unter der Rubrik „Kunst & Kul­tur“ – High­lights kosten­los her­un­ter­ge­la­den werden.

Schreibe einen Kommentar