Glüh­wein, Man­del­duft und weih­nacht­li­che Klän­ge – das ist das weih­nacht­li­che Bayreuth!

btchriBay­reu­ther Christ­kind­les­markt vom 29. Novem­ber bis ein­schließ­lich 23. Dezember

Glüh­wein- und Man­del­duft erfül­len die Innen­stadt, leuch­ten­de Kin­der­au­gen strah­len, weih­nacht­li­che Lie­der erklin­gen im Vor­bei­ge­hen… es ist (Vor-)Weihnachtszeit in Bay­reuth, die tra­di­tio­nell mit der Eröff­nung des Christ­kind­les­mark­tes ein­ge­läu­tet wird. So auch in die­sem Jahr, genau­er gesagt am Frei­tag, 29. Novem­ber, um 17 Uhr, beim Her­ku­les­brun­nen auf dem Markt­platz. Ober­bür­ger­mei­ste­rin Bri­git­te Merk-Erbe und das Bay­reu­ther Christ­kind Anni­ka Krauss eröff­nen den Markt – farb­lich ein­ge­hüllt von den Lam­pion­trä­gern der Gra­ser­schu­le, musi­ka­lisch umrahmt von den Chö­ren der Gra­ser­schu­le und der Schu­le Her­zo­g­hö­he sowie den Blech­blä­sern der Städ­ti­schen Musikschule.

Ins­ge­samt 47 Stän­de vom Stadt­par­kett bis hin zur von-Römer-Stra­ße laden bis zum 23. Dezem­ber zum weih­nacht­li­chen Bum­meln ein. Dabei lässt der Christ­kind­les­markt auch heu­er kei­ne Wün­sche offen: Ange­fan­gen von Lecke­rei­en über weih­nacht­li­che Deko bis hin zu aus­ge­fal­le­nen Geschenk­ideen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auf der Akti­ons­büh­ne sor­gen dar­über hin­aus zahl­rei­che Chö­re, Schu­len, Ver­ei­ne, Musi­ker, Geschich­ten­vor­le­ser und Kin­der­gär­ten mit einem täg­li­chen Pro­gramm für weih­nacht­li­che Stim­mung. Der 2012 erst­mals auf­ge­stell­te Advents­kranz am Nep­tun­brun­nen und die bewähr­ten Deko­ra­tio­nen mit Krip­pen und Wich­tel­höh­le zau­bern zusätz­li­ches weih­nacht­li­ches Flair auf den Marktplatz.

Christ­kind besucht „sei­nen“ Markt
Selbst­ver­ständ­lich wird auch das Christ­kind „sei­nen“ Markt mehr­mals besu­chen, und zwar am Don­ners­tag, 5. Dezem­ber, um 17.30 Uhr, und am Sonn­tag, 8. Dezem­ber, um 17 Uhr. Dabei wird es jeweils Geschich­ten vor­le­sen und klei­ne Über­ra­schun­gen ver­tei­len. Obst und Nüs­se gibt es aus den Hän­den des Christ­kin­des noch­mals am Don­ners­tag, 19. Dezem­ber, um 16.30 Uhr.

Vor­weih­nacht­li­che Höhepunkte

Am Frei­tag, 29. Novem­ber, um 18 Uhr, tritt der Gos­pel­chor War­men­stein­ach auf der Akti­ons­büh­ne auf. Am Sonn­tag, 1. Dezem­ber, um 15 Uhr, prä­sen­tiert Mat­thi­as Lad­wig sei­ne neu­en Weih­nachts­lie­der. Das Bay­reu­ther Feu­er­wehr­mu­se­um über­rascht am Frei­tag, 6. Dezem­ber, um 17 Uhr, mit einer Niko­laus-Akti­on klei­ne und gro­ße Besu­che­rin­nen und Besu­cher auf dem Christ­kind­les­markt. Der Niko­laus teilt am Sams­tag, 7. Dezem­ber, um 17 Uhr, Geschen­ke für Erwach­se­ne aus, hat aber selbst­ver­ständ­lich auch eine Klei­nig­keit für die Kin­der im Sack. Radio Main­wel­le und die Markt­kauf­leu­te laden am Sams­tag, 14. Dezem­ber, ab 12 Uhr, zu einer Bene­fiz­ver­an­stal­tung zugun­sten des Bay­reu­ther Feu­er­wehr­mu­se­ums e.V. rund um die Akti­ons­büh­ne ein. Am Mitt­woch, 18. Dezem­ber, um 17 Uhr, singt Andy Lang weih­nacht­li­che Lie­der, und am Don­ners­tag, 19. Dezem­ber, um 17.30 Uhr, prä­sen­tiert Anto­nio Nisio Gos­pel- und Weihnachtssongs.

Mid­ni­ght-Shop­ping am 30. November

In die­sem Jahr fin­det das Mid­ni­ght-Shop­ping am Sams­tag, 30. Novem­ber, statt, an dem sich auch der Christ­kind­les­markt betei­ligt und – wie vie­le Ein­zel­han­dels­ge­schäf­te inklu­si­ve Rot­main-Cen­ter – bis 24 Uhr sei­ne Tore öff­net. Auf der Akti­ons­büh­ne ver­kauft an die­sem Tag um 14 Uhr der Kin­der­gar­ten Sau­se­wind Alten­plos Plätz­chen und singt Weih­nachts­lie­der. Die Krea­tiv­werk­statt der Albert-Schweit­zer-Schu­le ver­kauft ab 15 Uhr Weih­nachts­über­ra­schun­gen und Lecke­rei­en. Um 17 Uhr und 19.30 Uhr singt der Gesangs­ver­ein Schney 1860 e.V. Weihnachtslieder.

Christ­kind­les­markt-Taler

Auch heu­er gibt es wie­der den von den Markt­leu­ten ins Leben geru­fe­nen Christ­kind­les­markt-Taler. Der Taler, der einen Ein­kaufs­wert von 1 Euro hat und für nur 90 Cent zu kau­fen ist, kann an allen Stän­den auf dem Christ­kind­les­markt sowie an aus­ge­wähl­ten Geschäf­ten in der Innen­stadt ein­ge­löst werden.

Die Öff­nungs­zei­ten

Der Christ­kind­les­markt 2013 ist werk­tags von 10 Uhr bis 19.30 Uhr, sonn­tags von 11 Uhr bis 19.30 Uhr und am Sonn­tag, 30. Novem­ber, von 10 Uhr bis 24 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar