Forch­heim: Ord­nungs­amt wird für ca. zwei Wochen in die ehe­ma­li­ge Stadt­bü­che­rei ausquartiert

Auf­grund von Reno­vie­rungs­ar­bei­ten im Gebäu­de in Satt­ler­tor­stra­ße 5 wird das Ord­nungs­amt – die Ver­kehrs­über­wa­chung aus­ge­nom­men – vor­über­ge­hend in die ehe­ma­li­ge Stadt­bü­che­rei in der Schul­stra­ße 1 aus­quar­tiert. Der Umzug erfolgt am 2. und 3. Dezem­ber. Wäh­rend des Umzu­ges herrscht ein­ge­schränk­ter Dienst­be­trieb. Die Räum­lich­kei­ten in der Satt­ler­tor­stra­ße erhal­ten neue Böden, die Wän­de wer­den gestri­chen und die Mit­ar­bei­ter des Ord­nungs­am­tes dür­fen sich auf neue Büro­mö­bel freu­en. Die Arbei­ten dau­ern vor­aus­sicht­lich zwei Wochen. Dann zieht das Ord­nungs­amt wie­der zurück . Wir infor­mie­ren, wenn das Ord­nungs­amt wie­der in den gewohn­ten Räu­men ein­satz­be­reit ist .

Schreibe einen Kommentar