Stadt­ka­pel­le Bam­berg: Jah­res­haupt­ver­samm­lung mit Neuwahlen

Bei der dies­jäh­ri­gen Jah­res­haupt­ver­samm­lung des Musik­ver­eins Stadt­ka­pel­le Bam­berg e.V. konn­te der 1. Vor­sit­zen­de David Köster auf ein ereig­nis­rei­ches Jahr zurück­blicken und eine posi­ti­ve Ent­wick­lung des Ver­eins ver­mel­den. Neben zahl­rei­chen eige­nen Ver­an­stal­tun­gen in Form von Kon­zer­ten wur­de mit dem Bam­ber­ger Früh­lings­ball erst­mals auch ein eige­ner Ball ange­bo­ten, der vom Publi­kum sehr gut ange­nom­men wur­de. Die Gemein­schaft im Ver­ein wur­de bei zahl­rei­chen Aktio­nen, wie etwa einem Aus­flug nach Mün­chen oder dem Pro­ben­wo­chen­en­de geför­dert und gestärkt. Zudem erläu­ter­te Köster die Visio­nen und Zie­le der Vor­stand­schaft für die künf­ti­ge Ent­wick­lung des Ver­eins bis zum Jahr 2020, die man in den näch­sten Jah­ren errei­chen möchte.

Kas­sen­ver­wal­ter Klaus Wiß­mül­ler erläu­ter­te die finan­zi­el­le Lage des Ver­eins und berich­te­te dar­über, dass das Jahr 2012 leicht posi­tiv ver­lau­fen ist. Für die Zukunft muss sich der Ver­ein ver­mehrt um Spen­der und Spon­so­ren bemü­hen, um sei­ne finan­zi­el­le Lei­stungs­fä­hig­keit auf Dau­er sicher­stel­len zu kön­nen. Der posi­ti­ve Finanz­be­richt wur­de von den Kas­sen­prü­fern bestä­tigt und von der Ver­samm­lung mit der Ent­la­stung der Vor­stand­schaft quit­tiert. Diri­gent Nor­bert Folk gab einen kur­zen Rück­blick über die musi­ka­li­schen Akti­vi­tä­ten und bedank­te sich für die gute Zusammenarbeit.

Die anschlie­ßen­den Neu­wah­len brach­ten fol­gen­des Ergeb­nis: 1. Vor­sit­zen­der – David Köster, 2. Vor­sit­zen­der – Andre­as Fischer, 3. Vor­sit­zen­der – Klaus Badt, Kas­sen­ver­wal­ter – Jan Röß­ler, Schrift­füh­re­rin – Mari­an­ne Del­ler, Noten­ver­wal­ter – Vol­ker Weiß, Bei­sit­ze­rin – Susan­ne Kreg­ler. Mit einem beson­de­ren Dank an Her­bert Bay­er und Klaus Wiß­mül­ler, die nach 14 Jah­ren als Schrift­füh­rer bzw. 22 Jah­ren als Kas­sen­ver­wal­ter aus der Vor­stand­schaft aus­schie­den wur­de die Ver­samm­lung beendet.

Schreibe einen Kommentar