Die “Neue Liste Eber­mann­stadt” stellt sich vor

Zeit für neue Kon­zep­te Kom­mu­nal­wahl 2014 – Info­ver­an­stal­tung am 22.12.2013 im Resengörg-Saal

Neue Liste Ebermannstadt: Die Vorstandschaft

Neue Liste Eber­mann­stadt: Die Vorstandschaft

Am 21.09.2013 wur­de die „Neue Liste Eber­mann­stadt e.V.“ gegrün­det. Zweck des Ver­eins ist es, die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger bei der poli­ti­schen Wil­lens­bil­dung zu unter­stüt­zen. Fer­ner betei­ligt er sich an den kom­mu­na­len Wah­len durch die Auf­stel­lung von Kan­di­da­ten. Mit­glied des Ver­eins kann jede/​jeder wer­den , die/​der das 18. Lebens­jahr voll­endet hat und sich zu unse­rer Sat­zung und unse­ren Zie­len bekennt.

Wer sind wir?

Wir sind Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mit unter­schied­lich­ster Par­tei- und Ver­ein­s­an­ge­hö­rig­keit, denen die Zukunft der Stadt Eber­mann­stadt und sei­ner Orts­tei­le am Her­zen liegt. Wir glau­ben, dass moder­ne Kom­mu­nal­po­li­tik weni­ger Par­tei­aus­ein­an­der­set­zung braucht, als das gemein­sa­me, unvor­ein­ge­nom­me­ne Stre­ben unse­re Gemein­de vor­an zu bringen.

1. Vor­sit­zen­de: Chri­stia­ne Mey­er Dipl.-Ing. (FH) Ar, Beamtin

1. stellv. Vor­sit­zen­der: Johan­nes Schatz Bau­in­ge­nieur, Baureferendar

2. stellv. Vor­sit­zen­de: Susan­ne Löser Lehrerin

Schrift­füh­rer: Erwin Horn Lehrer

Schatz­mei­ster: Dr. Peter Morys Apotheker

1. Bei­sit­zer: Anna-Maria Böhm Ergotherapeutin

2. Bei­sit­zer: Kat­ja Met­schnabl Lehrerin

3. Bei­sit­zer: Ire­ne Peter Buchhändlerin

4. Bei­sit­zer: Chri­sti­an Schlee Handelsfachwirt

5. Bei­sit­zer: Chri­stoph Ber­ger Mana­ger-MBA/HSG

Was bedeu­tet für uns moder­ne Kommunalpolitik?

Moder­ne Kom­mu­nal­po­li­tik muss die Men­schen ein­be­zie­hen und akti­vie­ren. Das erfor­dert demo­kra­ti­schen Sinn, Ehr­lich­keit, Öffent­lich­keit und Trans­pa­renz der Entscheidungen.

Moder­ne Kom­mu­nal­po­li­tik muss effi­zi­ent und unbü­ro­kra­tisch, nach­hal­tig und sozi­al gerecht sein. Zuletzt muss sie mit allen Res­sorts, den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern, Ver­ei­nen und der Wirt­schaft ver­netzt sein.

Was wol­len wir?

  • Wir wol­len Bestehen­des prü­fen und wei­ter ent­wickeln, aber auch neue Wege beschrei­ten, um auf die Anfor­de­run­gen der Zukunft vor­be­rei­tet zu sein.
  • Wir wol­len „Kom­mu­nal­po­li­tik bes­ser machen“.
  • Wir wol­len eine Trans­pa­renz bei anste­hen­den Ent­schei­dun­gen, wir wol­len uns ein brei­tes Mei­nungs­bild schaf­fen und Ent­schei­dun­gen nach­voll­zieh­bar machen.
  • Wir wol­len Eber­mann­stadt für alle Alters­grup­pen attrak­tiv und lebens­wert machen.
  • Wir wol­len ein offe­nes, posi­ti­ves Kli­ma schaf­fen, das jedem Bür­ger zeigt, dass sei­ne Mei­nung wich­tig ist.
  • Wir wol­len Eber­mann­stadt und sei­ne Orts­tei­le als attrak­ti­ve, lebens­wer­te Kom­mu­ne erhal­ten und ent­wickeln, mit Zukunfts- und Blei­be­per­spek­ti­ven für Jung und Alt.
  • Wir wol­len Schul­den abbau­en, um unse­re kom­mu­na­le Frei­heit zu erhalten.
  • Wir wol­len die Innen­stadt von Eber­mann­stadt mit Leben erfül­len. Das “Innen­stadt­ster­ben” ist kein unab­än­der­li­ches Schick­sal. Der Erhalt hat ober­ste Priorität.
  • Wir wol­len die Umset­zung zeit­ge­mä­ßen Städ­te­baus. In Zei­ten klam­mer Kas­sen und des demo­gra­phi­schen Wan­dels gilt es Infra­struk­tur zu hal­ten und die Innen­stadt­ent­wick­lung vor­an zu treiben.
  • Wir wol­len unse­re Hei­mat erhal­ten, das Land­schafts­bild schüt­zen und den sanf­ten Tou­ris­mus fördern.

Was haben wir bis­her getan?

Wir haben uns in den ver­gan­ge­nen Mona­ten bei zahl­rei­chen Tref­fen und in Arbeits­krei­sen mit der Zukunft der Stadt Eber­mann­stadt und sei­ner Orts­tei­le aus­ein­an­der­ge­setzt. Es wur­den Posi­ti­ons­pa­pie­re und Kon­zept-Ideen erarbeitet.

Wie kön­nen Sie sich informieren?

In Kür­ze wer­den wir unse­re Inter­net­sei­te www​.neue​liste​-ebs​.de frei­schal­ten. Wir wer­den uns bei Ver­an­stal­tun­gen und durch Fly­er vor­stel­len. Auch freu­en wir uns, wenn Sie uns anspre­chen und uns die Gele­gen­heit geben, Nähe­res zu erläutern.

Wie kann man mitmachen?

Wir freu­en uns über jede/​jeden, der Lust hat sich an der Kom­mu­nal­po­li­tik zu beteiligen.

Spre­chen Sie uns per­sön­lich an:

Neue Liste Eber­mann­stadt e.V.
Chri­stia­ne Mey­er, 1.Vorsitzende
Debert 7b
91320 Ebermannstadt
Tel.: 09194/229753
oder schrei­ben Sie uns eine E‑mail an mail@​neueliste-​ebs.​de

Ter­mi­ne:

  • Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung am Frei­tag, den 22.11.2013 um 19.30Uhr im Resengörgsaal.
  • Nomi­nie­rungs­ver­an­stal­tung am Mon­tag, den 02.12.2013 um 19.30Uhr im Resengörgsaal.

Schreibe einen Kommentar