iKra­tos infor­miert: Testen Sie smart, fah­ren Sie Elektro-Smart!

E-Smart an Solartankstelle

E‑Smart an Solartankstelle

Strom aus PV-Anla­gen kann über­all, wo sich auch mal die Son­ne zeigt, erzeugt und an Ort und Stel­le ver­wen­det wer­den. Dar­aus erge­ben sich vie­le prak­ti­sche Anwen­dun­gen, wie bei­spiels­wei­se Solar­car­ports als „Tank­stel­len“ für Elek­tro­au­tos. Eine sol­che Anla­ge fin­det sich auch auf dem Gelän­de der Fir­ma iKra­tos in Wei­ßeno­he. Die iKra­tos GmbH bie­tet ener­gie­tech­ni­sche Lösun­gen an, die man vor­her sel­ber auf dem Fir­men­grund­stück ein­mal unter die Lupe neh­men kann.

Ganz nach die­sem Mot­to macht Geschäfts­füh­rer Wil­li Har­ham­mer das Ange­bot den E‑Drive zu testen, dar­um stellt er sei­nen Elek­tro-Smart zum völ­lig emis­si­ons­frei­en Fah­ren mit Son­nen­strom zur Ver­fü­gung. Damit möch­te der Ener­gie­ex­per­te einen Ein­blick in die Vor- und Nach­tei­le der Elek­tro­mo­bi­li­tät geben. Denn noch sind die E‑Autos ziem­lich sel­ten auf unse­ren Stra­ßen anzu­tref­fen. Und bei einem Anschaf­fungs­wert von rund 24000 € bleibt so ein Elek­tro-Smart eine durch­aus kost­spie­li­ge Investition.

War­um also nicht zuerst ein­mal den iKra­tos-Smart ein biss­chen beschnup­pern? Inter­es­sier­te möch­ten per E‑Mail unter kontakt@​ikratos.​de mit Anga­be von mög­li­chen Ter­mi­nen Kon­takt auf­neh­men. Zwei­mal wird der Smart ein kom­plet­tes Wochen­en­de ver­lie­hen – die Abho­lung erfolgt frei­tags am iKra­tos Stand­ort in Wei­ßeno­he, Bahn­hof­str. 1 (direkt an der B2) und bis Sonn­tag darf geräusch­los über die Stra­ßen gerollt werden.

Ein Info-Bei­trag der iKra­tos GmbH

Schreibe einen Kommentar