Medi­en­päd­ago­gi­sche Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung der Stadt­bi­blio­thek Bayreuth

Ein Klick – ein Risiko?

Im Rah­men ihrer medi­en­päd­ago­gi­schen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen bie­tet die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth am Don­ners­tag, 21. Novem­ber, von 18.30 Uhr bis 20 Uhr, im Lern­stu­dio des RW21, eine Info­ver­an­stal­tung zum The­men­schwer­punkt Inter­net an.

Ein Klick – ein Risi­ko? Das Inter­net bie­tet 10- bis 14-Jäh­ri­gen zahl­rei­che fas­zi­nie­ren­de Ange­bo­te. Ihnen fehlt aber oft noch die Kom­pe­tenz, Chan­cen und Risi­ken ihrer Online-Akti­vi­tä­ten rich­tig ein­zu­schät­zen. Wel­che Nut­zungs­vor­lie­ben haben Kin­der und Jugend­li­che? Wie kann man sein Kind vor pro­ble­ma­ti­schen Inhal­ten, Urhe­ber­rechts­ver­let­zun­gen, Daten­miss­brauch und Kosten­fal­len bes­ser schüt­zen? Ste­fan Kraus, ein medi­en­päd­ago­gisch geschul­ter und erfah­re­ner Exper­te, beant­wor­tet all die­se Fra­gen und gibt unter dem Schlag­wort Ver­ständ­nis – Ver­ant­wor­tung – Kom­pe­tenz prak­ti­sche Tipps, wie Eltern ihre Kin­der im Umgang mit dem Inter­net beglei­ten und för­dern kön­nen. Der Besuch der Ver­an­stal­tung ist kostenlos

Schreibe einen Kommentar