Robert Schin­del liest an der Uni­ver­si­tät Bam­berg aus neue­stem Werk

„Ver­ges­sens­haupt­stadt“ Wien

2010 hat­te Robert Schin­del die Poe­tik­pro­fes­sur an der Uni­ver­si­tät Bam­berg inne. Am Mon­tag, den 18. Novem­ber, wird Schin­del wie­der an der Uni­ver­si­tät zu Gast sein und aus sei­nem neue­sten Roman „Der Kal­te“ lesen. In zahl­rei­chen, mit­ein­an­der ver­wo­be­nen Geschich­ten wer­den die Ver­nich­tungs­ver­bre­chen des Drit­ten Rei­ches und die Geschich­te Öster­reichs in den 1980er Jah­ren erzählt und eine Kar­to­gra­fie der „Ver­ges­sens­haupt­stadt“ Wien gezeich­net. Haupt­fi­gur ist der Ausch­witz-Über­le­ben­de Edmund Fraul, der auf den KZ-Auf­se­her Rosin­ger trifft.

Beginn der Lesung ist um 20 Uhr im Hör­saal 00.25, An der Uni­ver­si­tät 2. Prof. Dr. Iris Her­mann von der Pro­fes­sur für Neue­re deut­sche Lite­ra­tur­wis­sen­schaft wird davor Schin­dels Roman vor­stel­len. Beginn des Vor­tra­ges ist um 16.55 Uhr in der Biblio­thek des Staat­li­chen Bau­am­tes, Kasern­stra­ße 4.

Die Lesung und der Vor­trag von Iris Her­mann fin­den im Rah­men der Tagung „Hei­mat – Iden­ti­tät – Mobi­li­tät in der zeit­ge­nös­si­schen jüdi­schen Lite­ra­tur“ an der Uni­ver­si­tät Bam­berg statt, bei der die Insti­tu­te für Ger­ma­ni­stik und Roma­ni­stik Ver­an­stal­ter sind.

Die Tagung fin­det vom 18. bis zum 20. Novem­ber 2013 an der Uni­ver­si­tät Bam­berg statt. Beginn ist am Mon­tag, den 18. Novem­ber, um 14 Uhr, am Diens­tag, den 19. Novem­ber, sowie am Mitt­woch, den 20. Novem­ber, um 9.30 Uhr. Bis auf die Lesung von Robert Schin­del fin­den alle wei­te­ren Ver­an­stal­tun­gen in der Biblio­thek des Staat­li­chen Bau­am­tes in der Kasern­stra­ße 4 statt. Alle Inter­es­sier­ten sind zur Lesung und zu allen wei­te­ren Vor­trä­gen herz­lich ein­ge­la­den! Der Ein­tritt ist frei.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Lesung fin­den Sie unter

www​.uni​-bam​berg​.de/​g​e​r​m​a​n​i​s​t​i​k​/​n​e​w​s​/​l​e​s​u​n​g​-​r​o​b​e​r​t​-​s​c​h​i​n​d​el/

und zur Tagung unter

www​.uni​-bam​berg​.de/​g​e​r​m​a​n​i​s​t​i​k​/​n​e​w​s​/​t​a​g​u​n​g​-​v​o​m​-​1​8​-​b​i​s​-​2​0​1​1​2​013

Schreibe einen Kommentar