MdL Gud­run Bren­del-Fischer: Ver­le­gung der Kreis­stra­ße BT 5 bei Muth­manns­reuth ist förderfähig

Wie CSU Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Gud­run Bren­del-Fischer auf Nach­fra­ge von Staats­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann mit­ge­teilt wur­de, ist das Bau­vor­ha­ben Kreis­stra­ße BT 5, Ver­le­gung bei Muth­manns­reuth durch den Land­kreis Bay­reuth, als för­der­fä­hig nach dem Baye­ri­schen Gemein­de­ver­kehrs­fi­nan­zie­rungs­ge­setz aner­kannt und in das Pro­gramm auf­ge­nom­men wor­den. Bei ver­an­schlag­ten Gesamt­ko­sten in Höhe 1.030.000 Euro wer­den vor­aus­sicht­lich ca. 935.000 Euro zuwen­dungs­fä­hig sein, so dass bei einer voll­stän­di­gen Ver­wirk­li­chung die­ser Maß­nah­me, die der Ver­bes­se­rung der Ver­kehrs­ver­hält­nis­se dient, mit einer Fest­be­trags­för­de­rung in Höhe von 560.000 Euro gerech­net wer­den darf.

Schreibe einen Kommentar