Drit­te Heim­nie­der­la­ge: FCE unter­liegt FCN II mit 1:2

Der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 kann in der Fuß­ball-Regio­nal­li­ga Bay­ern gegen die zwei­te Mann­schaft des 1. FC Nürn­berg ein­fach nicht gewin­nen. Am Don­ners­tag Abend (31. Okto­ber) unter­la­gen die Bam­ber­ger im vier­ten Auf­ein­an­der­tref­fen dem Club im hei­mi­schen Fuchs­park­sta­di­on mit 1:2 (1:0). Fischer brach­te den FCE vor 685 Zuschau­ern mit 1:0 in Füh­rung (26. Minu­te). Nach der Pau­se dreh­ten die Nürn­ber­ger durch zwei Tore das Spiel. Nga­deu traf zum 1:1 (67.), Colac köpf­te das Sieg­tor (79.).Bamberg hat­te in der Schluss­pha­se Pech, als Kühn­lein per Kopf­ball und Bech­mann durch einen gut geschos­se­nen Frei­stoß nicht tra­fen. FCN Trai­ner Rogen Prin­zen atte­stier­te sei­ner Mann­schaft nach dem Spiel “eine tol­le Moral gegen einen Geg­ner, der dage­gen gehal­ten hat. Der Sieg geht in Ordnung”.

Sein Kol­le­ge Hans Jür­gen Hei­den­reich ver­miss­te das Glück für sei­ne Mann­schaft: “Ich bin trau­rig und fin­de es scha­de, dass es für einen Punkt nicht gereicht hat. Viel­leicht haben wir in den näch­sten Spie­len wie­der mal Glück. Ich woll­te unbe­dingt gegen den FCN gewin­nen. Hat lei­der nicht geklappt. Wir haben gut ver­scho­ben, sind gut in die Zwei­kämp­fe gekom­men. Die Mann­schaft hat gut gear­bei­tet und ehr­li­che Arbeit abge­lie­fert.” Einen Bericht zum Spiel sen­det TVO, der regio­na­le Fern­seh­sen­der, in Ober­fran­ken aktu­ell am kom­men­den Sonn­tag. Auch der Baye­ri­sche Fuß­ball Ver­band berich­tet in “BFV TV – das baye­ri­sche Fuß­ball­ma­ga­zin” am Sonn­tag ab 20.00 Uhr im Inter­net unter www​.bfv​.tv von der Bege­gung, in der auch Berich­te von den rest­li­chen Begeg­nun­gen des Spiel­ta­ges zu sehen sind.

Die näch­ste Auf­ga­be steht für den FC Ein­tracht Bam­berg 2010 am Sams­tag, den 9. Novem­ber (14.00 Uhr, live auf Radio Bam­berg) auf dem Pro­gramm. Die Mann­schaft ist dann zu Gast bei der SpVgg Greu­ther Fürth II. Im hei­mi­schen Fuchs­park­sta­di­on zeigt sich das FCE- Team wie­der am Sams­tag, den 16. Novem­ber (14.00 Uhr). Zu Gast ist dann die zwei­te Mann­schaft des FC Ingol­stadt. Die wei­te­ren Spie­le bis zur Win­ter­pau­se sind: Sams­tag, 23. Novem­ber, beim TSV Buch­bach und Sams­tag, 30. Novem­ber, zu Hau­se gegen Vik­to­ria Aschaf­fen­burg. Kar­ten für die Spie­le des FC Ein­tracht Bam­berg 2010 gibt es an den Tages­kas­sen und an den Vor­ver­kaufs­stel­len in Bam­berg (FT-Geschäfts­stel­len, Ball­erz World in der Luit­pold­stra­ße, bvd in der Lan­gen Stra­ße, Kar­ten­ki­osk in der bro­se ARE­NA an der Forch­hei­mer Stra­ße) sowie in Forch­heim beim H & E Ticket­ser­vice am Para­de­platz 6. Sie kön­nen auch online unter www​.fc​-ein​tracht​-2010​.de oder www​.etix​.com bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar