Uni Bay­reuth: Phy­sik stu­die­ren noch vor dem Studium

Schü­le­rin­nen und Schü­ler vom Augu­sti­nus-Gym­na­si­um in Wei­den bestehen ihre erste Prü­fung in Phy­sik an der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Die Weidener Schülerinnen und Schüler vom Augustinus-Gymnasium freuen sich über ihre Urkunde zur bestandenen Physik-Prüfung an der Universität Bayreuth. Dort wurden sie von Prof. Dr. Alois Seilmeier (l.) betreut, an ihrer Schule von ihrem Mathematik- und Physiklehrer Klaus Märker (r.). Zur Urkunde dazu spendierte der Bayreuther Physik-professor jedem ein Uni-T-Shirt.

Die Wei­de­ner Schü­le­rin­nen und Schü­ler vom Augu­sti­nus-Gym­na­si­um freu­en sich über ihre Urkun­de zur bestan­de­nen Phy­sik-Prü­fung an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. Dort wur­den sie von Prof. Dr. Alo­is Seil­mei­er (l.) betreut, an ihrer Schu­le von ihrem Mathe­ma­tik- und Phy­sik­leh­rer Klaus Mär­ker (r.). Zur Urkun­de dazu spen­dier­te der Bay­reu­ther Phy­sik-pro­fes­sor jedem ein Uni-T-Shirt.

Sie­ben Schü­le­rin­nen und Schü­ler vom Augu­sti­nus-Gym­na­si­um im ober­pfäl­zi­schen Wei­den haben jüngst die Prü­fung zur Vor­le­sung ‚Elek­tri­zi­täts­leh­re und Magne­tis­mus‘ von Prof. Dr. Alo­is Seil­mei­er, Lehr­stuhl­in­ha­ber für Expe­ri­men­tal­phy­sik III an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, bestan­den. Die Prü­fung ist eigent­lich für Phy­sik-stu­die­ren­de im zwei­ten Fach­se­me­ster vor­ge­se­hen! Wie kann das gehen?

Die Neunt- und Elft­kläss­ler woll­ten mehr als ‚nur zur Schu­le gehen‘ und haben neben ihrem Schul­all­tag zusätz­lich ein Seme­ster lang Phy­sik an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth stu­diert. „Mit Klaus Mär­ker hat ein auf­merk­sa­mer und moti­vie­ren­der Leh­rer hin­ter den Schü­le­rin­nen und Schü­lern gestan­den. Der Wei­de­ner Mathe­ma­tik- und Phy­sik­leh­rer hat die jun­gen Leu­te ermu­tigt, sich auch außer­ge­wöhn­li­che Auf­ga­ben zuzu­trau­en und zu bewäl­ti­gen. Eine sehr gute Vor­be­rei­tung auch fürs wei­te­re Leben“, fin­det Prof. Dr. Alo­is Seilmeier.

Die Phy­sik­stu­die­ren­den ‚auf Pro­be‘ lösten im ver­gan­ge­nen Som­mer­se­me­ster wöchent­lich ein Übungs­blatt zur Vor­le­sung ‚Elek­tri­zi­täts­leh­re und Magne­tis­mus‘ von Prof. Dr. Alo­is Seil­mei­er und besuch­ten mehr­mals sei­ne Lehr­ver­an­stal­tun­gen in Bay­reuth. Bei der Prü­fungs­vor­be­rei­tung wur­den sie von ihrem Wei­de­ner Leh­rer Klaus Mär­ker betreut.

„Es ist nicht das erste Mal, dass wir Schü­le­rin­nen und Schü­ler bei uns am Lehr­stuhl haben, die­se sich dann auch noch einer Prü­fung unter­zie­hen und mit Bra­vour bestehen“, berich­tet Prof. Dr. Wal­ter Zim­mer­mann, Lehr­stuhl­in­ha­ber für Theo­re­ti­sche Phy­sik I an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. „Vom Wei­de­ner Augu­sti­nus-Gym­na­si­um hat­te ich schon ein­mal fünf Schü­le­rin­nen und Schü­ler – drei davon stu­die­ren jetzt bei uns Phy­sik und das ist doch toll!“.

Der näch­ste Stu­di­en­in­for­ma­ti­ons­tag Phy­sik fin­det übri­gens am 20.11.2013 an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth statt.

Schü­le­rin­nen und Schü­ler, die sich für ein Phy­sik­stu­di­um inter­es­sie­ren, sind herz­lich auf den Bay­reu­ther Uni-Cam­pus ein­ge­la­den, um in das Stu­di­en­fach Phy­sik zu ‚schnup­pern‘! Pro­fes­so­ren und Stu­die­ren­de der Phy­sik geben Infor­ma­tio­nen rund um das Stu­di­en­fach Phy­sik an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, Leh­ren­de hal­ten Bei­spiel­vor­le­sun­gen und laden zum Anfas­sen und Mit­ma­chen bei ver­blüf­fen­den phy­si­ka­li­schen Expe­ri­men­ten ein. Der Stu­di­en­in­for­ma­ti­ons­tag ist kosten­frei. Infos unter

www​.stud​in​fo​.phy​sik​.uni​-bay​reuth​.de/​d​e​/​i​n​fo/
www​.phy​sik​.uni​-bay​reuth​.de/​l​e​h​r​e​/​i​n​t​e​r​e​s​se/

Schreibe einen Kommentar