Punk­te­tei­lung im Bam­ber­ger Fuchs­park­sta­di­on – FC Ein­tracht 1:1 gegen Kickers Würzburg

In der Fuß­ball-Regio­nal­li­ga Bay­ern kam der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 am Diens­tag Abend (15. Okto­ber) vor 400 Zuschau­ern im Bam­ber­ger Fuchs­park­sta­di­on gegen die Kickers Würz­burg nicht über ein 1:1 (1:1) hin­aus. Die Unter­fran­ken gin­gen in der 32. Minu­te durch Frank Wir­sching mit 1:0 in Füh­rung. Nur zwei Minu­ten spä­ter erziel­te Dani­el Schäff­ler mit einem Foul­elf­me­ter für den FC Ein­tracht das 1:1. Die Bam­ber­ger Mann­schaft zeig­te sich in dem Spiel gegen­über der Begeg­nung vor einer Woche gegen den FC Mem­min­gen ver­bes­sert und hät­te am Ende bei ein biss­chen Glück viel­leicht sogar das Sieg­tor erzie­len können.

“Aller­dings hät­ten wir noch ver­lie­ren kön­nen”, ließ nach dem Spiel FCE Trai­ner Hans Jür­gen Hei­den­reich wis­sen. “Für uns war heu­te wich­tig, dass wir zurück­ge­kom­men sind”, sag­te Hei­den­reich in Anspie­lung auf die schwa­che Lei­stung von vor einer Woche gegen den FC Mem­min­gen. “Ich habe die Jungs an der Ehre gepackt. Und sie haben heu­te bewie­sen, dass Moral vor­han­den ist. Wir sind unglück­lich in Rück­stand gera­ten, kamen aber schnell wie­der zurück. Im Lau­fe des Spiels haben wir dann mehr Zugriff zum Spiel bekom­men. Wir haben auch wenig Chan­cen zuge­las­sen und haben uns den Punkt ver­dient”, ergänz­te Hei­den­reich sei­ne Spiel­be­trach­tung. Neben dem Punkt ver­lo­ren die Bam­ber­ger jedoch Lukas Gört­ler in der zwei­ten Halb­zeit, der ver­let­zungs­be­dingt auf einer Tra­ge vom Feld gebracht wer­den muss­te. “Wir wis­sen noch nicht genau, was er hat”, so Heidenreich.

Das näch­ste Spiel bestrei­tet der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 am Sams­tag, den 19. Okto­ber. Zum Abschluss der Vor­run­de ist die Mann­schaft um Kapi­tän Kai­ser bei der zwei­ten Mann­schaft des TSV 1860 Mün­chen zu Gast. Zum Auf­takt der Rück­run­de spielt der FCE am Sams­tag, den 26. Okto­ber, beim SV Schal­ding-Hei­ning. Im Fuchs­park­sta­di­on zeigt sich die Bam­ber­ger Mann­schaft wie­der am Don­ners­tag, den 31. Okto­ber. Zu Gast ist dann die zwei­te Mann­schaft des 1. FC Nürn­berg, Anpfiff ist um 19.00 Uhr. Kar­ten für das Spiel gibt es an den Tages­kas­sen und an den Vor­ver­kaufs­stel­len in Bam­berg (FT-Geschäfts­stel­len, Ball­erz World in der Luit­pold­stra­ße, bvd in der Lan­gen Stra­ße, Kar­ten­ki­osk in der bro­se ARE­NA an der Forch­hei­mer Stra­ße) sowie in Forch­heim beim H & E Ticket­ser­vice am Para­de­platz 6. Sie kön­nen auch online unter www​.fc​-ein​tracht​-2010​.de oder www​.etix​.com bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar